Ölwechsel steht an: Umstellung auf Festintervall 1 Jahr

  • Hallo,


    ich fahre einen TT RS 8S von 2018.


    Das Auto ist EZ 14.05.2018 und hat jetzt knapp 6000km auf der Uhr.


    Beim Ölwechsel möchte ich das Öl mitbringen und auf Festintervall umstellen lassen.


    Welches Öl, Hersteller und Viskosität, ist freigegeben und würdet ihr dafür empfehlen.

    Wieviel Liter benötigt der Motor ?



    Danke vorab.

  • Welches Öl, Hersteller und Viskosität, ist freigegeben und würdet ihr dafür empfehlen.

    Wieviel Liter benötigt der Motor ?

    Bei Festintervall alles was die VW 502 00 erfüllt.

    7l sollten langen afaik.

    Übrigens steht das auch alles in Deiner Betriebsanleitung.


    Was zu empfehlen ist, führt zu einer Endlosdiskussion da zig Millionen unterschiedliche Meinungen.

  • Also mein Vater fährt einen RS3 8P und hat letztes Jahr Software machen lassen nach einem Ringstegbruch. Bei ihm wurde von SAR das Motul 5w40 300V genommen. Kann man das auch im Standard TTS nehmen vielleicht kann mir das einer beantworten wollte nämlich bei meinem jetzt mal das Öl wechseln.

    Vielen Dank im voraus

    LG Kevin

  • Bei Festintervall alles was die VW 502 00 erfüllt.

    7l sollten langen afaik.

    Übrigens steht das auch alles in Deiner Betriebsanleitung.


    Was zu empfehlen ist, führt zu einer Endlosdiskussion da zig Millionen unterschiedliche Meinungen.

    Danke für die Info.


    Die Anleitung hab ich aktuell nicht zur Hand weil die Garage leider nicht in meinem Ort ist und ich nur alle paar Wochen mal da bin.

  • Fahre das Addinol im Festintervall im RS3 8V (Vorfacelift).


    Hat mein Händler problemlos eingefüllt und der Motor läuft sehr ruhig mit dem Öl. Kaltstart TFSI Rasseln ist etwas wweniger als mit dem Mobil1 New Life 0W40, dass es nicht mehr gab.


    In den 400PS TTRS gehören meines Wissens nach 7,1L. Steht aber in der Betriebsanleitung, lieber vorher noch mal nachsehen.

  • Also mein Vater fährt einen RS3 8P und hat letztes Jahr Software machen lassen nach einem Ringstegbruch. Bei ihm wurde von SAR das Motul 5w40 300V genommen. Kann man das auch im Standard TTS nehmen vielleicht kann mir das einer beantworten wollte nämlich bei meinem jetzt mal das Öl wechseln.

    Vielen Dank im voraus

    LG Kevin

    Ich halte persönlich auch viel vom Motul 300V, bin es länger als 15w50 auf BMW M Modellen gefahren und es senkt sogar deutlich die Öltemperatur. Aber es hat keine VW50200 Spezifikation afaik, also musst Du das selbst entscheiden.