Beiträge von TTS-Bonn

    blödsinn was du da schreibst. du scheinst mich zu kennen, um zu schreiben "leute wie du".


    meinst du ich bin 1x autobahn gefahren und habe es direkt bemängelt? meinst du nicht ich habe es auf verschiedenen bahnen, verschiedenen spuren und auch mal auf der landstraße getestet?

    wenn du ganz normal stadtverkehr fährst und vo re ist der reifen immer deutlich wärmer als links, würdest du denken "das ist normal"? ich glaube nicht. wenn ich einen rundkurs fahre und eine seite ist wärmer als die andere, dann liegt es wohl am rechts- oder linkskurs. aber nicht in der stadt.


    natürlich habe ich bock auf das auto, sonst wäre es nicht mein 3. TT und ich würde auch nciht so geduldig sein. also überleg mal was du von dir gibst, bevor du sinnfreie behauptungen äußerst.


    zu den kommentaren mit sinn:


    radlager hatte ich auch angesprochen, aber der serviceleiter, ein älterer herr mit über 30 jahren VAG erfahrung, hat das ausgeschlossen.


    die bremsentemp kann ich auch ausschließen, da ich für ein paar tage ein messgerät dabei hatte und nach jeder fahrt die bremsscheiben sofort nach aussteigen verglichen habe. war immer ziemlich gleich. die reifentemp steigt ja durchs normale fahren, auch wenn nur wenig und sachte gebremst wird.


    hat von euch jemand schonmal eine wandlung mitgemacht?


    leihwagen ist nicht das problem. bin seit 20 jahren dort kunde und komme mit allen gut klar.

    moin zusammen,


    ich bin ja eigentlich eher stiller mitleser, aber jetzt brauche ich mal euren rat.


    im august 2018 habe ich meinen rs in neckarsulm abgeholt. innerhalb der ersten paar tage hatte ich mehrere mängel bemerkt und meinen händler darüber informiert. es handelte sich um folgendes:


    -krasses brummen bei leichtem bremsen bzw. wenn man sanft die bremse wieder löst (keramikbremse)

    -nach ca. 1000km habe ich langsam mal vollgas gegeben und hatte bei hohen speeds ein rechtsziehen

    -reifentemp immer vo re deutlich höher als vo li (zB 14grad/20grad oder 20grad/28grad), trotz ruhigem stadtverkehr

    -wummern/leichtes klopfen ab ca. 70kmh

    -beide abgasklappen quietschen


    darüber hinaus hatte ich noch eine lose verkleidung am fahrersitz und ein emblem vom bang&olufsen speaker stand ab.


    die beiden banalen mängel wurden sofort behoben.


    danach hat es ca. 2 monate gedauert bis ich für die bremse neue beläge (rote performance beläge) bekam. seitem sind die geräusche weg.


    die anderen, teilweise gefährlichen mängel bestehen noch. zZ steht das auto wieder beim händler. mittlerweile das 7. mal innerhalb 6 monaten. in der zwischenzeit hatte ich 4 neue reifen bekommen, da man die reifen vermutete. das quietschen der klappen wurde auch zwischenzeitlich behoben.


    und jetzt kommt mein anliegen:

    was ist eure empfehlung? das rechtsziehen, die reifentemp und das wummern bestehen noch. das auto wurde neu vermessen, die räder in einer spezialfirma fein gewuchtet. ich hatte schon mehrmals kommunikation mit audi und meinem händler. ich habe den serviceleiter und beide werkstattleiter gesprochen. mittlerweile habe ich natürlich keinen bock mehr auf die kiste. gibt es tips die ich beachten sollte wenn ich eine wandlung anstrebe? gibt es nachteile für mich?


    sorry für das durcheinander. hab einfach losgeschrieben :)


    thx und schönen abend noch...

    Habe ich richtig recherchiert? Es gibt das CETE AVC und das ASR (z.B. RX2 mit SSA). Das CETE für knapp 430€, das ASR für knapp 400€ inkl. SSA Steuerung. Oder gibt es noch einen weiteren Hersteller oder eine Alternative? Beim 8J RS habe ich eine FFB zwischen das Steuerkabel für die Klappe gehängt, alles sauber hinter der Verkleidung im Kofferraum versteckt und war super zufrieden. Man hatte also zwei Modi. Entweder Originalzustand oder Daueroffen. War genau was ich wollte. Dauerzu ist ja unnötig. Ist so eine simple Variante beim 8S auch möglich oder muss ich 400€ investieren?

    TTS-Bonn wolltest du das ALU Paket unbedingt? Für den perfekten Look jetzt noch ein Fahrwerk rein!

    Ja, wollte ich so haben. Meine letzten Autos waren alle blau/schwarz und ich wollte von diesem etwas „böseren“ Stil weg zu etwas mehr frischer Optik. Deswegen auch keine dunklen Felgen. Geschmack und so ☺️


    stand letztens neben einem anderen TT RS mit Serien Fahrwerk und der war etwas tiefer als meiner. Glaube paar mm setzt sich das Teil oder?

    Jez die Vorstellung meines RS und kurzes Feedback. Habe ihn knapp zwei Monate und 2800km gefahren. Ausstattung genau wie vorgestellt, vermisse nichts.


    Fahrtechnisch vom Bums her etwas mehr als mein alter plus aber querdynamisch schon eine andere Liga. Da merkt man die Generationen.


    Das einzige was mir fehlt ist etwas mehr Sound in bestimmten Situationen. Da sind die Klappen doch sehr auf Ruhe programmiert, trotz Sport AGA und Dynamic Modus. Beim alten plus hatte ich mir eine Funk FB eingebaut und vermisse die manuelle Steuerung etwas. Insgesamt aber ist er lauter und brülliger als der alte. Eine Sache die aber unverständlich ist: wenn man im Comfort Modus ist und die Kiste anlässt, knallt die AGA so laut, dass man sich etwas ducken muss. Schon peinlich wenn man die Kids zur Schule bringt und die anderen Eltern sich umdrehen ? oder vom Aldi Parkplatz fahren will.


    Die Schalen vom 8J fand ich besser, der 8S hat dafür pneumatische Wangen.


    Das VC ist natürlich ganz schick. Irgendwie brauche ich aber ein zweites Display um die verschiedenen Funktionen besser aufteilen zu können. Ein Display alleine packt das nicht. Hatte vorübergehend einen vollen Golf R und der hatte zwei Displays. Vor allem beim rückwärts einparken nervt es, dass das Lenkrad das Kamerabild beim Lenken verdeckt.


    Zur Keramik kann ich noch nicht viel sagen, außer, dass diese bei normalen Fahren sich genauso fährt wie die Stahl. Bin vorher die Keramik nur auf der Rennstrecke gefahren (R8 und Co.) und fand sie gut. Sobald ich ein paar runden auf der Nordschleife gefahren bin, schreibe ich nochmal.


    Montiert waren P Zero und bis auf etwas lautere Abrollgeräusche fahren die sich gut.


    Licht: LED Matrix ist der Hammer. Obwohl ich es schon an mehreren Autos hatte, bin ich jedes Mal davon begeistert. OLEDs in iN Verbindung mit dem LED Streifen unterm Flügel machen echt was her. Wenn ein Auge dafür hat, schaut sich die Dinger an und staunt.


    Media Sound: B&O ist um Welten besser als das Bose vom 8J. Pennen die bei Bose oder wieso ist Audi umgestiegen?


    Kardanwelle: hab bisher zwei LC gemacht. Welle hat gehalten ?


    Sitzposition: man sitzt tiefer als im 8J und das Lenkrad kann man näher zu sich ziehen. Die el. Sitze sind aber absolut unnötig. So oft verstellt man ja nicht und wenn man ein Kind hinten rein lassen will nervt es nur.


    Hab ich was vergessen?



    Bilder kommen!

    liefertermin soll unverb. juli sein. ja, die oleds führen zu einer verzögerung. hoffe juli klappt.


    ich habe jetzt wirklich viel erfahrung mit neuwagen bestellungen. damals habe ich immer alles nötige und unnötige mit rein gepackt, nur um es zu haben bzw. mich später nicht zu ärgern. aber mit den jahren merkt man was man tatsächlich braucht und nutzt und was nur unnötig den preis hoch treibt und dann nur brach liegt.


    mit dem lederpaket überlege ich nochmal. aber gra, assistenten und co. nutze ich wirklich nicht. und ich glaube wer so einen wagen später gebraucht kaufen will, weiß was er will. alleine die keramikbremse ist ein argument.


    thx für eure meinungen :thumbup:

    habe ich momentan drin und nutze es nicht. radio höre ich nicht und tempomat schalte ich 1x im jahr ein. und das nur damit er mal arbeiten muss :D


    bzgl. lederpaket: irgendwie finde ich den unterschied nicht so krass, oder ich achte da nicht sehr drauf. hatte bisher auch immer das erw. lederpaket. die nähte sind ganz schick, aber das mehr-leder macht für mich kaum einen unterschied :|

    nabend zusammen,


    habe mir am freitag einen neuen tt rs bestellt, nachdem ich gefühlt jahrelang darüber nachgedacht habe 8o


    folgende konfi habe ich unterschrieben


    A4JV2SEK


    er sollte mal wieder etwas frischer aussehen, deswegen habe ich mich für silberne 20" und das optikpaket alu matt und mal nicht für optikpaket schwarz und dunkle felgen entschieden.


    was sagt ihr? bilder anbei aus dem konfigurator.


    Moin zusammen.


    Nach langer TT- und Forums-Pause überlege ich mir wieder einen RS anzuschaffen. ?

    Ich hatte vorher einen TTS und dann einen TT RS plus. Mit dem S war ich mehr als zufrieden, der RS brachte mir leider kein Glück. Viele Werkstatt Aufenthalte und nach nur 16tkm ein heftiger Unfall mit ca. 18.000€ Schaden. Eine vom Handy abgelenkte Fahrerin rammte mich mit 70kmh von hinten. Danach hatte ich keinen Bock mehr auf TT.


    Heute telefonierte ich mit meinem Audi-Mann bzgl Facelift. Lt. Audi soll ab KW 26 die PA erscheinen. Es soll lediglich die Front, wie hier im Forum schon zu lesen, sich ändern. Technisch soll die Kiste aber gleich bleiben. Kann das jemand so bestätigen oder gibt es mehr Unterschiede?


    Abwarten oder jetzt bestellen?


    LG

    fraglich ist ob es der "Eine Zylinder" mehr ausmacht und es dir den Aufpreis wert ist


    bin auch von nem gechippten tts auf einen rs plus umgestiegen und dazwischen sind welten. der tts fühlte sich, auch wenn er sehr schnell war, immer angestrengt an. egal ob vorher ungechippt oder nachher mit leistungssteigerung. und vom sound natürlich auch was ganz anderes. die 2l maschine ist einfach zu brav.

    meiner stand auch immer in einer garage, trotzdem die geräusche und unsauberes schalten. dann habe ich ihn einmal absichtlich nachts bei minus 2 grad auf den parkplatz des händlers gestellt, sodass er es morgens selbst testen konnte. das war für die diagnose genug, neues getriebe.

    moin, bei meinem alten plus hatte ich das auch wenn es morgens kälter als 2-3 grad war. ich hatte beim schalten vom 3. in den 2. bei ca. 2000upm (nur wenn man manuell schalten) sogar einen lauten schlag im getriebe. habe daraufhin nach nur 2000km laufleistung nen neues getriebe bekommen. mein plus war eh ne bastelbude ab tag 4

    mein RS+ hat entweder ESP Sport (kurzes drücken der taste) oder ESP AUS (langes drücken der taste). jeweils mit dem hinweis, dass die fahrstabilität eingeschränkt ist. komplett aus ist dann wirklich aus. bei sport kann man schön driften, aber sobald man stärker gegenlenkt regelt das ESP.