Jetzt anmelden im besten Audi Forum Deutschlands.

Der Allrounder – Audi A4 allroad quattro

Audi A4 allroad quattro Roadtrip (4)

Audi A4 allroad quattro

Audi A4 allroad quattro

Was macht man, wenn man ein geländetaugliches Auto benötigt, welches trotz der offroad Tauglichkeit noch sportlich aussieht und nicht allzu groß ist und man aber nicht gleich zum vollwertigen SUV greifen möchte? Genau dafür gibt es ab jetzt den neuen Audi A4 allroad quattro. Durch seine 34 Millimeter mehr Bodenfreiheit und dem neuen „offroad“ Modus bei welchem die Motor- und Getriebesteuerung sowie Lenkung und das Fahrwerk optimal auf den Untergrund abgestimmt werden, steht einem Ausflug in´s „Grüne“ nichts mehr im Wege!

Die Optik des neuen Audi A4 allroad quattro ist angelehnt an seinen Bruder den „normalen“ Audi A4. Man erkennt den Audi A4 allroad quattro an seinen breit ausgestellten Kotflügeln. Ein weiteres primäres Merkmal ist der mächtige Kühlergrill, welcher komplett aus Chromzierleisten besteht. Die geänderte Frontschürze mit großen Lufteinlässen und die Audi typisch wirklich genialen Frontscheinwerfer in voll LED Technologie. Feine Details wie die offroad Embleme an den Kotflügeln und ein Chrom Diffusor runden das gesamte Bild ab.

Audi A4 allroad quattro Interieur

Audi setzt hier wieder Maßstäbe in Sachen Verarbeitung und verwendeter Materialien. Der Begriff „Audi typische Verarbeitung“ dürfte hier schon aussagekräftig genug sein. Feinstes Leder, sowie schön dezente Alu Applikationen und Alcantara haben den Weg in den neuen Audi A4 allroad gefunden. #alcantarastreichler 🙂

Hier sprechen Bilder mehr als tausend Worte.

Audi A4 allroad quattro Roadtrip (6)

Die Motoren des Audi A4 allroad quattro

Hier ist für jeden das Richtige dabei, egal ob TFSI oder TDI Motoren. Angefangen von 150 PS bis hin zu 272 PS. Mein Favorit war der 3.0 TDI mit 272 PS und 600 Nm. In nur 5,5 Sekunden beschleunigt der 3.0 TDI den Allroad quattro von 0 auf 100 km/h. Das ist schon eine Hausnummer! #becauseracecar

Durch die Sechszylinder bietet der 3.0 TDI Motor eine extreme Laufruhe, was mir sehr positiv im Gegensatz zu den kleineren Motoren aufgefallen ist.

„Ultra“ die nächste Evolutionsstufe des Quattro Antrieb!

Im neuen Audi A4 allroad quattro kommt erstmals der „neue“ quattro Antrieb mit ultra Technologie zum Einsatz. Jetzt werden sich viele fragen, was soll das bitte sein. Ich versuche es so einfach wie möglich zu erklären. Vorab möchte ich sagen, dass ich vor meiner Probefahrt mit dem Chefentwickler dieser Audi Technologie sehr skeptisch war.

Bei der quattro ultra Technologie wird vom Fahrzeug selbst geregelt, wann man mit quattro oder nur mit Frontantrieb fährt. Soviel schon mal zum Prinzip, aber wie funktioniert das auf der Straße?

Das Auto erkennt anhand der Fahrweise oder den Drive Select Modis ob man eher sportlich oder zurückhaltend fährt und schaltet je nach Fahrweise dann den quattro zu oder ab. Dies hat den Benefit des Benzinsparens.

Der Audi A4 allroad quattro erkennt auch anhand der Straßenverhältnisse ob er den quattro aktiviert oder eben nicht. Jetzt werden viele denken #aufschrei 🙂 ja das ist dann ja kein quattro wenn ich diesen nicht permanent aktiviert habe.

Ich kann versichern, dass man im Betrieb keinen Unterschied merkt wann der quattro zugeschalten bzw. deaktiviert wurde. Dies konnten wir nur über Ipads sehen, welche direkt mit dem Boardcomputer verbunden waren.

Abschließend sollte noch erwähnt werden, dass im Drive Select Modus „offroad“ der quattro permanent geschalten ist.

quattro-ultra

In Amerika der meist verkaufte Avant

Interessant ist auch noch, dass in Amerika primär der Audi A4 allroad quattro als quasi A4 Avant verkauft wird.  Die machen dort drüben keinen Unterschied zwischen Avant und allroad.

Fazit

Sowohl das Exterieur als auch das Interieur überzeugen hier durch die perfekte Verarbeitung und das Audi typisch schöne und vor allem sportliche Design. Die Motoren sind höchst effizient und bieten genug Leistung für jeden. Die neue quattro ultra Technologie ist ein weiterer Meilenstein in der Audi Entwicklung. Wer einen offroader sucht und nicht gleich zum großen SUV greifen möchte ist hier bestens bedient.