Weltweites Vertrauen in den Audi R8 LMS

 

Audi hat im internationalen GT3-Rennsport den nächsten Meilenstein erreicht: In der Saison 2016 hat Stephan Winkelmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH, das 200. Exemplar eines Audi R8 LMS an ein Kundensportteam übergeben. Seit Audi das Programm 2009 ins Leben gerufen hat, sind die GT3-Sportwagen mit den Vier Ringen weltweit gefragt. Die aktuelle Generation des Audi R8 LMS, die bei Aerodynamik, Leichtbau, Sicherheit und Kundenfreundlichkeit Maßstäbe setzt, startet auch 2017 in allen wichtigen GT3-Rennserien in Amerika, Asien, Australien und Europa.