Elektrifizierung 2.0: FC Bayern-Profis erhalten Audi e-tron GT

  • Fahrzeugübergabe: Vollelektrisches High-Performance-Modell für Spieler des FC Bayern.
  • Spaß auf Rundkurs: Fußballer treten im Audi e-tron GT
  •  gegen Rennsportprofis an.
  • Markenchef Henrik Wenders: „Mit dieser Partnerschaft stellen zwei starke Marken unter Beweis, dass sie authentisch die Zukunft gestalten.“

Audi und der FC Bayern forcieren die Elektrifizierung des mitgliederstärksten Fußballvereins der Welt. 15 Spieler und Offizielle des FC Bayern nutzen nun die vollelektrischen Premium-Modelle Audi e-tron GT oder Audi RS e-tron GT

als Dienstwagen. Die offizielle Übergabe der sportlichen Elektroautos erfolgte am 29. Juli im Fahrerlebniszentrum, dem Audi driving experience center in Neuburg an der Donau. Dort erlebten einige Bayern-Profis erstmals, wie viel Fahrspaß das Premium-Elektroauto von Audi bringt.

f.l. Leroy Sané; Bouna Sarr; Sven Ulreich; Serge Gnabry; Andreas Jung, Executive Board Member for Marketing of FC Bayern München AG; Henrik Wenders, Head of Brand Audi; Eric Maxim Choupo-Moting; Benjamin Pavard; Robert Lewandowski; Kingsley Coman; Leon Goretzka; Julian Nagelsmann, Coach.

Die Fußballer nutzten die Teststrecke im Audi driving experience center, um ihre Fahrkünste und Reaktionsfähigkeiten zu erproben. Unter Anleitung der Formel-E-Champions Lucas di Grassi und René Rast suchten sie mit dem Audi e-tron GT  und dem Audi RS e-tron GT  die Ideallinie. „Die Power des Audi RS e-tron GT

ist spannend“, staunt Trainer Julian Nagelsmann über die Beschleunigung des Wagens, die durch intelligentes Thermomanagement selbst bei mehrfach hintereinander absolvierten Sprints auf herausragendem Niveau bleibt. „Elektrisch zu fahren – das ist die Zukunft der Mobilität.“ „Klasse, wie geschmeidig der Audi RS e-tron GT durch die Kurven saust“, sagt Fußballstar Leroy Sané über das Fahrzeug, mit dem er beeindruckend leicht über die Rundstrecke fuhr. Er lobt er die aus seiner Sicht gelungene Kombination von Fahrspaß, Design, Dynamik, Sportlichkeit und Nachhaltigkeit.

„Wenn Vorstellungskraft und Leidenschaft aufeinandertreffen, entstehen großartige Erfolge. Das ist bei unserem Partner FC Bayern genauso wie bei Audi“, sagt Henrik Wenders, Leiter Marke Audi. „Der Audi e-tron GT und der Audi RS e-tron GT zeigen intelligente Performance in Reinform. Diese Modelle prägen schon heute die Marke Audi für die Zukunft. Daher liegt es auf der Hand, dass diese Markenbotschafter mit den Markenbotschaftern des FC Bayern eine Einheit bilden und wir zeigen, wie wir gemeinsam Vorsprung leben.“

„Der FC Bayern steht für den verantwortungsvollen Umgang mit Umwelt und Mobilität“, sagt Andreas Jung, Vorstand für Marketing des FC Bayern München. „Mit Audi gemeinsam wollen wir die Menschen für mehr Klimaschutz inspirieren – durch positive Beispiele erfolgreicher Transformation. Die Elektrifizierung unserer Flotte mit dem Audi e-tron sowie die Ausstattung unseres Trainingsgeländes und der Allianz Arena mit Ladepunkten sind großartige Beispiele dafür. Wir sind stolz, einen Shareholder wie Audi zu haben, der Sportlichkeit, Innovation und Nachhaltigkeit perfekt vereint.“