Schmiedefelgen TTRS 8S -> Wer hat Interesse

  • Servus Leute,


    habe ja im TTRS 8S Info-Thread es schon mal angesprochen.


    Habe vor, dass eine Felge mit folgende Eigenschaften für unsere TT's gefertigt wird.


    Maße:
    19 x 9,5J ET46
    LK: 5x112
    Mittenbohrung: 57,1mm
    TPMS tauglich
    Gewicht unter 9kg


    Preis: Unter 3000€


    Inklusive TÜV-Gutachten



    Bin gerade dabei, Jemanden zu finden der es realisiert, bin aber guter Dinge den richtigen Hersteller gefunden zu haben.


    Die Felgen sollten dann auch per Einzelabnahme für alle TT 8S + 8J eintragbar sein, aber mal schauen.


    Vom Design habe ich bisher etwas in die Richtung HRE R101LW oder BBS FI-R vorgestellt, aber mal schauen wieviel Einfluss ich darauf nehmen darf/kann.


    Bei Interesse könnt Ihr gerne die Liste fortführen bzw euch eintragen.


    1. Professor_BTG

  • Und wie lange soll diese Prozedur dauern?
    Von Verhandlung - Design Findung - Fertigung - TÜV ????


    Ich glaube kaum das für die geringe Stückzahl die da zusammenkäme überhaupt jemand den Finger rührt.
    Und die Felgen die da abgebildet sind - unter 9 KG für unter 3000 € - das bleibt wohl ein Traum.


    War den ganzen Tag unterwegs wegen felgen und ich kann dir dazu sagen das die leichteste Felge aus dem HRE Programm schon mal 2300 bis 2700 € das Stück kostet
    Mit BBS habe ich zufälligerweise auch heute telefoniert . Da gibt es ja auch nichts vernünftiges für den TT RS mit vernünftiger ET - und die Aussage war lohnt nicht da was zu machen.


    Bin gespannt was hier noch so kommt :D

  • Denke der Aufwand lohnt nur bedingt und ich glaube auch nicht dass es Schmiedefelgen für €750,--/St. bei einer Kleinserie geben wird. eine Ultraleggera wiegt 10kg und eine ATS Crosslight auch nicht viel mehr. Eine OZ Superforgiata wiegt dagegen nur 7,5kg kostet aber auch ca. € 1.500,--/St.
    Eine BBS FI-R kostet etwa das gleiche, ist aber nicht in 5x112 erhältlich.
    Halt uns mal auf dem Laufenden. Danke!

    Audi R8 V10+ voll und Serie


    Audi TTRS 8S Coupe,364kW (HGR), Eventuri , Riviera Blue Matt, KW , ATS GTR,


    BMW E36 H5 2,5 (M50B25), Einzeldrosselanlage mit Airbox, Cardiff-Zelle bis auf die Dome, KW Competition mit NS-Abstimmung + Uniball,VA Anlage mit 100Zeller ca.169kW 7.600U/min

  • Die Superforgiata wiegt auf der Waage 8.2kg , kriegt man aber für ca 5-6000€


    Wir werden sehen was geht, HRE und BBS kostet der Satz eher um die 8000€, habe da auch dchon gefragt. Die R101LW ist mit echten ca 7.5kg die leichteste, die BBS FI-R ein bissl schwerer.


    ATS hat zB die Superlight gehabt bzw produziert sie glaube noch, aber auh nicht sooo günstig.

  • Sehe aber Bedarf für eine 9,5 Zoll breite Felge und da gibt es nichts "gescheites" im Moment.


    Aber damit wir uns richtig verstehen, wenn alles klappt würde ich zB mindestens für die Hälfte des Gutachtens aufkommen müssen, aber mir ist es halt
    wert dann was "gutes" zu haben. Und wenn die Allgemeinheit davon dann profitiert ist mir das lieber als HRE 8000€ in die Hand zu drücken ;)


    Und ich will daran auch nix verdienen daher sollte der Preis dementsprechend konkurrenzlos sein.


    We shall see

  • @Professor_BTG


    Na ja die Idee ist erst mal gut :thumbsup:


    aber es wird jeder andere Wünsche haben.
    Ich würde lieber eine 8.5J x 20 et 45-50 haben wollen weil ich ganz andere Ziele verfolge :D

  • @Professor-BTG
    Warum willst Du 9,5 statt 9?

    Audi R8 V10+ voll und Serie


    Audi TTRS 8S Coupe,364kW (HGR), Eventuri , Riviera Blue Matt, KW , ATS GTR,


    BMW E36 H5 2,5 (M50B25), Einzeldrosselanlage mit Airbox, Cardiff-Zelle bis auf die Dome, KW Competition mit NS-Abstimmung + Uniball,VA Anlage mit 100Zeller ca.169kW 7.600U/min

  • ich sehe für eine "Sammelbestellung" im Moment einfach noch zu viele Fragezeichen
    für viele wird abgesehen vom Gewicht sicher auch die Optik eine Rolle spielen - sich hier auf ein Design zu einigen wird sehr schwierig, v.a. wenn du noch nicht einmal weist inwieweit du Einfluss nehmen kannst
    bezüglich der Breite finde ich beim TT eigentlich eine 9J Felge ideal, da man hier, je nach ET recht flexibel ist; bei 9,5 fängt es dann schon wieder an das es je nach Reifenbreite an der VA eng wird (bei 9,5er Breite will man ja sicher keine 245er Reifen fahren)
    du solltest erst einmal klären inwiefern sich ein Anbieter findet, der die von dir angedachten Rahmenbedingungen im wesentlichen Erfüllt (inkl. stehendem Designvorschlag der Felge), danach kann man in meinen Augen erst entscheiden ob dein Vorhaben für jemanden Interessant ist

  • Naja, 9,5er Felge um eben 265er Semis fahren zu können... 9er Felgen gibt es ja sowieso genügend...


    Theoretisch passen auf eine 9J Felge auch 265er, aber besonders bei Semis (die breiter bauen) wird dann die Flanke nicht richtig stehen und das Fahrverhalten schwammiger.


    Sollte einem das Design oder Größe nicht gefallen muss er ja nicht mitmachen, die Felge soll Performance orientiert sein und passabel aussehen und nicht anders herum. Wer Design im Vordergrund stellt, dem wird das Gewicht auch eher egal sein und ist besser mit ner Gussfelge bedient ;). Bei den 20Zoll würde ich preis/leistung eh in Richtung 8J Serienfelge gehen, die ist mit 10,8kg relativ leicht, sieht ganz gut aus und kostet wenig.


    Naja bin mal gespannt was erstmal rauskommt, notfalls muss ich halt auf HRE zurückgreifen ;)


    PS: 245er sollten auf ner 9,5 Zoll Felge (241mm) quasi keinen Unterschied machen was Freigängigkeit betrifft. Flanke ist halt dann mehr verspannt aber auch nicht "überspannt" ;)

  • Falls Du mit Semi's auf die NOS willst und da Deinen TT echt am Limit bewegen willst würde ich mit das mit den zwar im Grund sehr stabilen Schmiedefelgen nochmal überlegen! Eine ATS GTR ist auch nicht sehr schwer und sehr stabil. Wieviele Fahrzeuge von Leuten die richtig schnell sind sieht man Sonntags oder auch in der VLN mit Felgen wie BBS FI-R? Dann lieber 4x 1-2kg zuviel an Board

    Audi R8 V10+ voll und Serie


    Audi TTRS 8S Coupe,364kW (HGR), Eventuri , Riviera Blue Matt, KW , ATS GTR,


    BMW E36 H5 2,5 (M50B25), Einzeldrosselanlage mit Airbox, Cardiff-Zelle bis auf die Dome, KW Competition mit NS-Abstimmung + Uniball,VA Anlage mit 100Zeller ca.169kW 7.600U/min

  • Naja, schmiedefelgen fahren schon genug teams.. und ne 19 Zoll ATS GT-R ist bisschen schwer, wohl an die 11kg, da ist man bei ner HRE Felge bei 4kg (pro Rad) weniger dabei bei ähnlicher -wenn nicht besserer- Stabilität... und das Rennteams gerne bei 10 Felgensätzen mal gerne sich 80000€ sparen ist ja auch klar ;) ... aber geht zu weit, fahren ja auch nicht alle Endless-Beläge ;)


    Wenn würde überhaupt noch die aktuellere ATS GTX als preiswerte Alternative in 18 Zoll in Frage kommen, dann brauch ich aber trotzdem noch einen Felgensatz für den Alltag (18 Zoll sieht dann bissl verhungert aus) , mit der anderen Option könnte ich gleich 2 Sätze nehmen und hätte weniger "Stress" ;)
    ...


    Ich schaue einfach was nächste Woche rauskommt
    :)

  • Also, es sieht sehr gut aus Jungs.


    Die Räder würden, wenn wir jetzt Anfangen, ca. im Mai fertig sein, also inkl. Design -> TÜV Festigkeitsgutachten -> TÜV Teilgutachten für alle TT 8J + 8S


    Preis pro Satz wäre ca. 3200€, wenn ich 20 Sätze mir als Ziel vornehme.


    Gewicht sollte ca. 8,5kg werden für 19 x 9,5J

  • Wer baut die Felgen denn dann?

    Audi R8 V10+ voll und Serie


    Audi TTRS 8S Coupe,364kW (HGR), Eventuri , Riviera Blue Matt, KW , ATS GTR,


    BMW E36 H5 2,5 (M50B25), Einzeldrosselanlage mit Airbox, Cardiff-Zelle bis auf die Dome, KW Competition mit NS-Abstimmung + Uniball,VA Anlage mit 100Zeller ca.169kW 7.600U/min

  • Hersteller wäre Rimstock, bzw eben Team Dynamics.


    Habe das zB hier zuerst gesehen.


    http://www.focusrsforum.de/viewtopic.php?p=335284&sid=bdffc820330d7b396f16d6a9e4e0d99b


    Team Dynamics macht zB die Schmiederäder für Lotus, McLaren , Aston Martin und noch einige Tuner.


    Da mir keines der 3 Schmiederäderdesigns von denen wirklich zusagt, denke ich, dass der Weg mit einem eigenen Design besser ist. So drehen wir auch nochmals an der Gewichtsschraube.

  • Es gibt halt im Moment ein anderes Problem.


    Obwohl ich keinen Profit aus der Sache schlagen will, darf ich nicht einfach Felgen ohne Gewerbe verkaufen.


    Daher muss ich jetzt nochmals mit Team Dynamics reden oder ggf. noch einen Tuner/Händler mit an Board holen -.-, denn entweder jeder müsste die Gelgen direkt vom Hersteller beziehen, oder
    ich eben wen dazwischen schalten ... Aber kriege ich auch noch hin.

  • Also hab nicht dran gedacht, aber ein sehr guter Freund hat einen Reifenhandel, der würde das bestimmt machen :) ... Problem ist quasi gelöst :)


    Zu den Felgen nochmal:


    Die werden aus geschmiedeten Rohlingen extra rausgefräst, werde weiter unten noch ein Video posten was vom Rimstock die Herstellung der Aston Martin DBS Schmiedefelge zeigt.


    Rimstock/TD haben auch 2 Modelle, die ich nicht vorenthalten möchte, da ich erfahren habe, dass die Preise mit den Design deutlich günstiger wäre (da Festigkeitsgutachten, Fräsprogramm etc pepe alles schon erstellt wurden. Wie oben erwähnt würde ich aber gerne ein leichteres Design verwirklichen ;) Kostet halt dementsprechend mehr (wie gesagt 3200€ 4 Felgen) :(


    Zum Video:



    Gibt es tatsächlich keine weiteren Interessenten?

  • Grundsätzlich ne geile Aktion.
    HRE is zu teuer und zu schwer mMn. einmal an den Bordstein oder über den Curb geknallt evtl. Felge beschädigt und direkt 2k€ verbrannt...dann lieber "günstige" OZ o.ä.
    Würde evtl. 3 Designs ausarbeiten, der Fräse ist es Wurscht was sie fräst, nur das Programm muss einmalig geschrieben werden. Finde zum 8S würden gerade Speichen besser passen als Y. aber das is Geschmacksache. Frage 10 Leute du bekommst 10 verschiedene Meinungen.


    Der Preis ist geil wenn der Hersteller das so umsetzten kann- ist das brutto oder netto? Bedenke Hersteller verkauft an den Händler netto.
    Der Händler wird/kann das für 0€ eigentlich nicht machen, der übernimmt a) die Abwicklung b) die Gewährleistung (in 2 Jahren kann viel passieren) und das FA guckt auch blöd wenn da nix hängen bleibt. Etwas musst du da schon einplanen.
    Evtl noch in anderen Foren (UK?) aktiv werden? 20 Satz is ne Hausnummer....das bekommst du soooo schnell nicht zusammen. Wieviele 8S sind hier nun unterwegs?
    4 oder 5?

  • Die Felge würde ja an 8S und 8J passen, und dann noch an alle von TT TDI bis TTRS ...


    Preise sind alle brutto bisher :)


    Problem ist, dass ich für jedes Design jedes mal einzeln die Kosten zur Erstellung einbringen müsste, das würde sich nicht lohnen und unnötig die Aktion verteuern ;).


    Finde den Preis von "unserer" Felge ne Wucht, aber Gewicht bei HRE kann ich Dir nicht zustimmen, die R101LW wiegt am Cayman GT4 zB in 20x8,5J gerade mal 7,4kg... und ja auf einer Waage nachgemessen...