Bestand an TT RS Roadster 8J

  • Hallo zusammen,

    mich hatte interessiert wieviele 8J TT RS Roadster es noch in Deutschland zugelassen gibt.

    Hierzu habe ich beim KBA angefragt und untenstehende antwort erhalten.


    ABi = 340PS

    ABS = 360PS



    Vielleicht werden die doch mal eine gesuchte Rarität.:)

    Gruß MadManni
    :) Audi TT RS EZ.: 03/2013, Schaltgetriebe 8) , Carbonpaket 280km/h, MMI plus, Individualfarbe Prismasilber Kristalleffekt, 19 Zoll Rotorfelgen, Sport Aga ab Werk :thumbup:

  • Ich bin relativ überzeugt davon, dass für gute Fahrzeuge (unter 100k km unverbastelt und gepflegt) der „Bodensatz“ bei 30.000€ für den 8J und 40.000€ für den 8S erreicht sein wird. Spätestens als Jungtimer gehen die Preise dann wieder hoch. Wenn der 5-Ender dann wirklich Geschichte sein wird sowieso.

  • ernsthaft?! Diese Zahlen stimmen?! Wie siehts mit dem Coupe aus ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Top, 1400 TTS Roadster

    ========================================================================================

    Audi TTS 8J Roadster HGR Stage 2, EBC Black Dash + Greenstuff, RS Bremsbelüftung, Stahlflex

    ========================================================================================

  • Aber nur wenn du noch einen altägyptischen Pharaonenschatz in den Kofferraum packst;)

    Wir werden sehen.

    Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis.:):thumbup:

    Gruß MadManni
    :) Audi TT RS EZ.: 03/2013, Schaltgetriebe 8) , Carbonpaket 280km/h, MMI plus, Individualfarbe Prismasilber Kristalleffekt, 19 Zoll Rotorfelgen, Sport Aga ab Werk :thumbup:

  • https://www.tt-owners-club.net…t/393-tt-zulassungen-pdf/


    So sieht es bei 8n und 8j aus!


    Ich glaube die Auflistung hatten wir schon mal irgendwo :/

    Ja die Liste kenne ich aus aus dem Jahr 2016.

    Ich wollte mal was aktuelles um zu sehen wie sich die Zahlen verändert haben.

    Erstaunlich ist, das es nur 9 Fahrzeuge weniger beim 340PS und 17 Fahrzeuge beim 360PS sind, gegenüber 2016.

    Ich schließe daraus, daß die Besitzer umsichtig fahren und nicht viele Totalschäden produzieren.

    Interessant wäre jetzt noch zu wissen, wie sich die Zahlen in Schalt- bzw. Automatik aufteilen.

    Gruß MadManni
    :) Audi TT RS EZ.: 03/2013, Schaltgetriebe 8) , Carbonpaket 280km/h, MMI plus, Individualfarbe Prismasilber Kristalleffekt, 19 Zoll Rotorfelgen, Sport Aga ab Werk :thumbup:

  • Ich bin relativ überzeugt davon, dass für gute Fahrzeuge (unter 100k km unverbastelt und gepflegt) der „Bodensatz“ bei 30.000€ für den 8J und 40.000€ für den 8S erreicht sein wird. Spätestens als Jungtimer gehen die Preise dann wieder hoch. Wenn der 5-Ender dann wirklich Geschichte sein wird sowieso.

    Sehr gute Einschätzung, genau die Zahlen die ich auch annehme.

    Gruß MadManni
    :) Audi TT RS EZ.: 03/2013, Schaltgetriebe 8) , Carbonpaket 280km/h, MMI plus, Individualfarbe Prismasilber Kristalleffekt, 19 Zoll Rotorfelgen, Sport Aga ab Werk :thumbup:

  • Ich würde es euch ja wünschen aber ich sehe da kein Potential!


    Wir reden hier von einem normal in Serie hergestellten Fahrzeug ich sehe da keine Exklusivität die einen Preisanstieg als Youngtimer rechtfertigen würde.


    Ich habe meinen Cayman R professionell eingelagert dort wird auch eine "positive" Preisentwicklung prognostiziert der hat allerdings gänzlich andere Vorzeichen als der TT und selbst bei dieser "Rarität" glaube ich nicht daran;)

  • Was? Keine Exklusivität?


    - 5 - Zylinder

    - Alu Karosse

    - Neben dem R8 das einzige echte Coupé von Audi

    - Komplett eigenständige Optik


    Und generell gibt es und gab es keine direkte Konkurrenz. Allrad / Leistung / Gewicht und die kompakte Abmessung sind einmalig.


    Sicher werde die RS keine GT3RS aber ihren ursprünglichen Neupreis traue ich Ihnen zu.

  • Es gab auch Zeiten da wurden Serienkarossen wie Urquattro, 190E AMG, M3, Opel kadett auch nur belächelt als man ob die jemals gross im Preis steigen würden, bei einigen von denen reden wir jetzt fast von 6stelligem Preis....


    Und alle 8j:

    Erster RS mit 2 Türen

    Seit langem wieder mit 5 Ender

    Und fur alle die die seltenste Option bestellt haben, Handschalter, ist es der letzte RS mit Rührfunktion :thumbup:


    Das wir hier nicht in 5 Jahren reden ist klar, aber find mal einen guten RS 8j unter 30... Mittlerweile sind auch wieder die Modelle mit wenigen km im Preis gestiegen....


    Erster S3 das selbe, Talsohle von 6k ist schon lange weg. Willst du einen guten sind 10k aufwärts schon nötig

    +1000PS Garage: Audi S3 02 265ps - 370NM 2nd Air Intake, Cat-back supersprint, Stahlflexleitungen, Kennwood KVT725+navi, Hp complet Lanzar,Bilstein PSS9, Ganghebel S3 8P,Domstrebe unten, Haldex PP, Turborohr B&B, chip B&B /// BCNR33: min 400 PS -rollcage, Nardi LR, Link ECU...?? /// Audi TTRS 2013 (340ch)MTM Diff, Carbon Quattro, Carbon Ansaugung, Carbon Innenraum :daumenhoch:

  • Ich würde es euch ja wünschen aber ich sehe da kein Potential!


    Wir reden hier von einem normal in Serie hergestellten Fahrzeug ich sehe da keine Exklusivität die einen Preisanstieg als Youngtimer rechtfertigen würde.


    Ich habe meinen Cayman R professionell eingelagert dort wird auch eine "positive" Preisentwicklung prognostiziert der hat allerdings gänzlich andere Vorzeichen als der TT und selbst bei dieser "Rarität" glaube ich nicht daran;)

    Yap, sehe ich genau so.:thumbup::thumbup:Hier ist wohl mehr der Wunsch der Vater des Gedanken;) Wenn 5 Ender mit richtiger Wertsteigerung dann der RS2. Der ist nämlich Exklusiv, erstes RS Modell und in Kooperation mit Porsche gebaut!


    Für ein gut gepflegtes Modell gibt es sicher immer den einen oder anderen Euro mehr, aber reich wird man mit diesem Fahrzeug sicherlich nicht mMn. Da gibt es andere Marken für.;)

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!..... Panigale V4S:thumbup::thumbup:;)


    Living in a Loft ;)

  • genau deine meinung! Gerade der TTRS 8J ! Der erste 5 Zylinder seit Ewigkeiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Ich würde es euch ja wünschen aber ich sehe da kein Potential!


    Wir reden hier von einem normal in Serie hergestellten Fahrzeug ich sehe da keine Exklusivität die einen Preisanstieg als Youngtimer rechtfertigen würde.


    Ich habe meinen Cayman R professionell eingelagert dort wird auch eine "positive" Preisentwicklung prognostiziert der hat allerdings gänzlich andere Vorzeichen als der TT und selbst bei dieser "Rarität" glaube ich nicht daran;)

    Naja ein Cayman R als Wertsteigerung?

    Ich möchte das hier nicht bezweifeln, dazu kenne ich mich mit Porsche zuwenig aus.

    Aber ich war immer der Meinung, einen Cayman, genau wie ein Boxster kauft man sich nur wenn das Geld nicht für den 911er reicht, auch wenn das ein "R" ist, sorry das war jetzt gemein :-) .

    Die GT2, GT3 und besonders die alten luftgekühlten erleben ja gerade einen Höhenflug in Sachen Gebrauchtpreise und ehrlich gesagt, bei so einem G Modell kann ich es gar nicht nachvollziehen.


    Aber bitte das sollte hier nicht im Streit ausarten, ich fand die Zahlen interesant und andere hier ja auch.

    Wir können trotz der unterschiedlichen Meinungen hier (das ist auch in Ordnung), alle sehr stolz auf unsere schönen Autos sein.:thumbup:;)

    Gruß MadManni
    :) Audi TT RS EZ.: 03/2013, Schaltgetriebe 8) , Carbonpaket 280km/h, MMI plus, Individualfarbe Prismasilber Kristalleffekt, 19 Zoll Rotorfelgen, Sport Aga ab Werk :thumbup:

  • Zitat

    Ich möchte das hier nicht bezweifeln, dazu kenne ich mich mit Porsche zuwenig aus.

    MIt dem TT kennst du dich ja zu Glück bestens aus bei deiner Prognose;) die Zeit wird es zeigen!


    Wie ich schon geschrieben habe glaube ich beim Cayman R auch nicht so richtig an das was prognostiziert wird, allerdings habe ich den damals günstig geschossen und er kostet mich kein Geld ein Versuch ist es also Wert;)


    Zitat

    Aber ich war immer der Meinung, einen Cayman, genau wie ein Boxster kauft man sich nur wenn das Geld nicht für den 911er reicht, auch wenn das ein "R" ist, sorry das war jetzt gemein :-)

    Kein Problem, Cayman und Boxster sind halt im Volksmund Brot und Butter Porsche für Geringverdiener aber keine Angst hatte Simultan einen GT3 und jetzt den V10plus bin also zum Glück nicht betroffen;)

    Zitat

    Aber bitte das sollte hier nicht im Streit ausarten

    Warum auch man kann doch unterschiedlicher Ansicht sein:thumbup:ohne etwas Kontroverse wäre das ja auch Langweilig:P

  • Und TT kaufen sich dann die wos fürn R8 nicht gereicht hat waah :D

    komische Logik haben die Leute.

  • Aber ich war immer der Meinung, einen Cayman, genau wie ein Boxster kauft man sich nur wenn das Geld nicht für den 911er reicht,


    Das sagen die, die das Geld für einen Porsche nicht haben :D.


    Ne im Ernst, die Cayman sind inzwischen fast schon sportlicher als die 911er. Mit nem neuen Cayman fährst um ne alten 911er Kreise :D

    Und ein Cayman S liegt mit nem 911er Carrera gleichauf.

    https://www.bilanz.ch/auto/por…lassie-gegen-hasso-414932

    Zudem hat der Cayman und Boxster den Mittelmotor :) was sie sehr dynamisch macht, und gerade auch abseits von Rennstrecke sehr viel Spaß machen kann.


    Zum Thema, ich denke, wenn man den Markt beobachtet, das es sicher eine Steigerung nach der Talsohle geben wird, ein Klassiker wie ein Porsche 911 oder R8 usw. werden die TT's (RS) aber sicher nie werden, entsprechend werden die nie in die Höhe schießen.

    Als Wertanlage eingepackt irgendwo hinstellen ist hier sicher nicht das Ziel.

    Wer aber günstig gebraucht einen erwischt mit super Zustand und wenig km, kann vermutlich über einige Jahre hinweg, solange er nur paar tausend km pro Jahr fährt, sicher "kostenlos" fahren. Also mit entweder gleichem Verkaufspreis oder eventuell mit glück etwas höheren Verkaufspreis die Haltungskosten decken.


    Auch der hier genannte S3 wird nie wirklich hoch gehen, es ist normal, das solche Fahrzeuge "liebhaber" finden, die dann auch mal mehr zahlen, aber nur weil bei Mobile die preise drinstehen, heißt es noch lange nicht, das diese auch erzielt werden. Dazu braucht es eben auch die Nachfrage. Und ein S3 / S4 oder sonstiges sind eben "Stangenware" und seltenst der Feuchte Traum aus der Jugend den sich ein genügend betuchter Midlife-Crisis-Inhaber erfüllen will. Dann eben doch eher ein Porsche, macht auch vorm Nachbarn mehr her...