Jetzt anmelden im besten Audi Forum Deutschlands.

Paul Holton gewinnt Titel im Audi RS 3 LMS

  • Erster Titelerfolg des TCR-Rennwagens von Audi Sport customer racing in Nordamerika
  • GT-China-Titel sowie Silver-Cup-Titel in Blancpain GT Series Asia für Kundenteams
  • Zwei Klassensiege in der Spezial Tourenwagen Trophy

Gleich drei Titel errangen die Kundenteams von Audi Sport customer racing in Amerika und in Asien am vergangenen Wochenende. Neben dem Audi R8 LMS war auch der TCR-Rennwagen Audi RS 3 LMS erfolgreich.

Audi R8 LMS GT3

Titelerfolg in der Klasse und Vizemeisterschaft in Asien: Die Kundenteams von Audi zählten in der erstmals ausgeschriebenen Blancpain GT Series Asia auf Anhieb zur Spitze. In der asiatischen GT-Rennserie gewann das OD Racing Team mit dem Inder Aditya Patel und Mitchell Gilbert aus Malaysia beim Finale in Zhejiang beide Rennen im Audi R8 LMS. Damit blieb Audi in dieser Saison fünf Mal in zwölf Rennen ungeschlagen. Während Patel/Gilbert den Titel in der Gesamtwertung am Ende nur um einen Punkt verpassten, gewannen Marchy Lee und Shaun Thong mit dem Team Audi Hong Kong die Silver-Cup-Wertung der Serie vor Patel/Gilbert. Lee/Thong waren als Tabellenführer nach China gekommen, doch ein Gegner touchierte den Audi R8 LMS der beiden Piloten aus Hongkong im Finallauf. Das Auto drehte sich, Thong fiel auf Rang zwölf zurück. Zusammen mit Lee, der das Auto beim Boxenstopp übernahm, kämpfte er sich noch bis auf Platz sechs vor.

Titel und zwei Siege in der China-GT-Meisterschaft: Xu Jia gewann mit Teamkollege Dries Vanthoor beim Finale in Zhejiang den ersten Rennlauf. Im zweiten Durchgang belegte das chinesisch-belgische Fahrerduo im Audi R8 LMS von Kings Racing Rang drei. Damit gewann Pilot und Teamchef Xu Jia seine einheimische GT-Meisterschaft. Der Laufsieg im zweiten Rennen ging ebenfalls an Kings Racing: Wang Liang/Martin Rump setzten sich beim Finalrennen mit 5,7 Sekunden Vorsprung durch. Damit gewann Kings Racing auch die Teamwertung.

Zwei Klassensiege zum Abschluss: Zwei Teams von Audi Sport customer racing gewannen beim Finale der Spezial Tourenwagen Trophy ihre Klasse. Andreas Schmidt setzte sich mit seinem Audi R8 LMS ultra im ersten Rennlauf auf dem Nürburgring in Klasse 2 durch. Im zweiten Lauf ging der Klassensieg an Car Collection Motorsport mit Dimitri Parhofer/Peter Schmidt im Audi R8 LMS vor Andreas Schmidt.