Virtual-Reality-Entertainment holoride auf dem Weg in die Serienreife

  • Neue Technologie verbindet in Echtzeit VR-Inhalte mit Fahrbewegungen
  • Showcase-Fahrten mit neuem Content demonstrieren das Potenzial von holoride
  • Roadshow des Start-ups in Kalifornien, Besuch von führenden Game-Studios

Im Audi werden bald virtuelle Welten eröffnet. In naher Zukunft kann man im Fond Platz nehmen und mit einer Virtual-Reality-Brille (VR-Brille) in Spiele, Filme und Präsentationen eintauchen. Der Clou: Die virtuellen Inhalte passen sich in Echtzeit an die Fahrbewegungen des Autos an. Auf einer Roadshow in Kalifornien hat das Start-up holoride nun potenzielle Game-Studios besucht, um die besten Content-Lieferanten von der neuen Technologie zu begeistern.

holoride