Welche Felgen fahrt Ihr im Winter?

  • Radhaus hinten sieht grausam aus. Gab es die Felgen nicht mit kleinerer ET. So ein schönes kfz und dann Felgen, die zehn cm im radhaus stehen.


    Die ET ist kleiner als die Originalen ;)

    Und das ist sehr von Vorteil im Winter was Dreck, Streusalz etc angeht wenn der Reifen im Radkasten ist.
    so freut man sich doppelt auf den Sommer.

    Kann jeder handhaben wie er soll

  • Boah - ohne Worte :/


    nennt mir nur einen Grund, warum der Bock im Winter mit WR, die wir in unseren Breitengraden bis zu 6 Monate fahren, soviel beschi...ener aussehen soll / muss als im Sommer? :/

    Deswegen haben wir auch Golf und A3 fürs ganze Jahr und den TT nur 04-10. Außerdem reicht es, wenn zwei Autos rosten.

  • Boah - ohne Worte :/


    nennt mir nur einen Grund, warum der Bock im Winter mit WR, die wir in unseren Breitengraden bis zu 6 Monate fahren, soviel beschi...ener aussehen soll / muss als im Sommer? :/


    Die gängigen Sommerräder sehen in den Radkästen ohne Gewindefahrwerk auch verloren aus, meine Meinung.
    Muss halt jeder für sich entscheiden.

  • Ich akzeptiere unterschiedliche Meinungen durchaus auch! ;)

    Muss sie aber nicht verstehen oder gutheißen! ;)


    Ich fahre Sommer wie Winter 9x20 mit 255/30 ! Und freue mich, dass er ganzährig - in meinen Augen - chic ausschaut! 8) Ich würde nicht mal auf die Idee kommen, den 6 Monate <X<X<X aussehen zu lassen.


    Dann verstehe ich schon eher, den im Winter einzumotten - aber dafür hab ich mir unsere Autos nicht gekauft - das sind Gebrauchsgegenstände, die gut aussehen müssen und / aber auch ständig benutzt werden. ;)

  • Ich fahre Sommer wie Winter 9x20 mit 255/30 !

    Was fährst du für einen Winterreifen bei 9x20 255/30?

  • in 255/30 R20 92W gibt es ja exakt nur 2 Reifen zur Auswahl! X/

    Pirelli WinterSottozero irgendwas ....

    und

    Toyo Snowprox S954 :/


    uuund da mir keine Pirelli-Reifen mehr unter irgendein Fahrzeug kommen - hatte 4x Pirelli als Erstausrüstung ;( und war jedes Mal alles Andere als begeistert - kam der Toyo drauf! ;)

  • Sehe ich auch so.

    Ich hab mir damals für meinen ST auch extra die Winterräder in der exakt gleiche Größe zugelegt.

    Warum soll ich mich 6 Monate mit einem schlechteren, nicht zu dem Fahrzeug passendem Fahrverhalten rumplagen, dafür das es ein paar Tage Schnee hat.

    Das wird auch der Quattroantrieb mit breiteren Reifen verkraften.

    Ich wollte auch erst wieder ein Saisonkennzeichen drauf machen, aber das hätte jetzt gerade mal 20 Euro Versicherung ausgemacht (370 statt 350€ Im Jahr VK).

    Wenn es naß ist, oder gar Salz gestreut wurde werde ich den Wagen wenn es auch nur irgendwie vermeidbar ist nicht fahren.


    Gruß


    Thorsten

  • Falls jemand nach dieser Winter-Kombination für seinen TT RS 8S VFL sucht:


    245/35/19 Winterreifen auf 9Jx19ET52 8S0601025AL passen nicht.

    Das sind die normalen Serien Winterfelgen für den TTRS in 9x19. Bezeichnung habe ich jetzt nicht parat. Sind aber nachträglich schwarz gepulvert. In schwarz gibt es die nicht.

    Jede 9x19 passt sicher nicht, wegen dem Bremssattel. Kommt auf die ET an und auf das Felgendesign. Zur Not mit Spurplatten.

    Richtig, ich durfte die Erfahrung machen, dass die von mir genannten 8S0601025AL wegen dem Bremssattel an der Vorderachse nicht passen. Da eine Rückgabe nicht möglich war fahre ich diese jetzt mit Spurplatten im Winter.

  • Also ich habe auf meinem Hauptwagen, ein A6 3.0 tdi 245 er Continental Winter Reifen drauf. Ich fahre seit vielen Jahren Conti Winterreifen in Sportbreite. Ich kann nur sagen, dass man beim Winterreifen nicht knauserig sein sollte und hier paar Euro mehr ausgeben sollte. Ich kenne Toyo eigentlich nur als Mittelmaß Reifen und als Winterreifen soll er was taugen??

    Mein TTS Roadster belasse ich auf Sommerreifen, lasse ihn einfach in der Garage bei schlechtem Wetter ;)