Spurverbreiterung welche dicke muss ich nehmen

  • Habe was gelesen von Vorne 10mm und hinten 15mm pro Rad - konnte das selber leider noch nicht testen, da die gelieferten Spurplatten falsch waren.

    Fahrzeughistorie:

    - BMW 1502

    - Opel Ascona B

    - BMW 316 E21

    - BMW 318i E21daraus wurde ein:

    - BMW 320/4 E21

    - Opel Calibra 16V

    - Alfa Romeo 145 1,4 Twin Spark

    - Alfa Romeo 145 1,9JTD

    - Alfa Romeo 145 1,9JTD (limited Edition)
    - Mazda RX8 (231PS)

    - Mitsubishi Outlander2 2.2 DiD (265.000km)

    - Toyota GT86 (444 PS am Ende mit rund 1100kg)

    - Fiat 500 1,2l 69PS

    - Audi TTS 8S 320PS
    das müsste es an Eigentum ohne Motorräder gewesen sein 8o

  • hatte mit den Serien 20er auch vorn 10mm pro Seite und hinten 15mm pro Seite von HR. Die hatten da ein SET mit ABE für das Serienfahrwerk inkl. MR und


    Originalfelge. Das stand dann schon ganz gut


    seit 2018 TTRS 8S Roadster, HJS-Downpipe, Wagner Evo3, APR-Ansaugung inkl. Inlet, Stage1 APR?, Schmidt TwentyOne 9,5Jx20

    2013-2018 TTS 8J Roadster Serie belassen da bildschön ab Werk, verkauft

    2008-2013 Audi 80 Cabrio V6 110KW Automatik einmal fast neu gemacht, verkauft:(hätte ich gern wieder||

    Daily: Dienstwagen VW-Konzernregal

  • hatte mit den Serien 20er auch vorn 10mm pro Seite und hinten 15mm pro Seite von HR. Die hatten da ein SET mit ABE für das Serienfahrwerk inkl. MR und


    Originalfelge. Das stand dann schon ganz gut


    Hi, ich möchte auch gerne an meinem TTS 8s FL mit 9x20 ET 52 die Spurverbreiterungen an der VA (10 mm/Seite) und HA (15 mm/Seite) fahren. So wie ich das aus euren Kommentaren rauslese, mussten dafür keine zusätzlichen Radabdeckungen angebracht oder Kotflügel sowie Innenkotflügelarbeiten ausgeführt werden. Wenn ich mir das ABE oder das Teilegutachten von H&R anschaue, dann sind da genau diese Dinge vorgeschrieben. Und das hat mich bis jetzt immer davon abgehalten. Hat euer TÜV'ler das so abgenommen und eingetragen, weil nach seinem Ermessen nix streift, oder wie kann ich mir das vorstellen?

    Ich klebe mir auf keinen Fall was an die Kotflügel.

    Auflagen für Achse 2 z. B. EB2 und K8 aus dem Gutachten 152KA0002-01

  • Hi, ich möchte auch gerne an meinem TTS 8s FL mit 9x20 ET 52 die Spurverbreiterungen an der VA (10 mm/Seite) und HA (15 mm/Seite) fahren. So wie ich das aus euren Kommentaren rauslese, mussten dafür keine zusätzlichen Radabdeckungen angebracht oder Kotflügel sowie Innenkotflügelarbeiten ausgeführt werden. Wenn ich mir das ABE oder das Teilegutachten von H&R anschaue, dann sind da genau diese Dinge vorgeschrieben. Und das hat mich bis jetzt immer davon abgehalten. Hat euer TÜV'ler das so abgenommen und eingetragen, weil nach seinem Ermessen nix streift, oder wie kann ich mir das vorstellen?

    Ich klebe mir auf keinen Fall was an die Kotflügel.

    Auflagen für Achse 2 z. B. EB2 und K8 aus dem Gutachten 152KA0002-01

    Aus dem Grund habe ich bei mir nur 10mm an der HA verbaut weil ich eben auch nichts modifizieren wollte. Ob der TÜV-Prüfer jedoch auch 15mm ohne Anpassungen durchgewunken hätte weiß ich nicht, meiner hat sich aber ganz genau die Auflagen durchgelesen.

  • Servus,

    im Sommer fahre ich die Standard 9x20 255 30 20. Müsste meine ich ET52 sein. Im Winter fahre ich die 9x19 245 35 19, ich meine ebenfalls ET52

    Die zwei Fotos sind nicht perfekt aber beim Wechsel entstanden, einmal die Sommer ohne Distanzscheiben und einmal die Winter mit. Beide Felgen sind gleich breit, einzig der 245er Reifen ist etwas gestreckter auf der 9J Felge.
    Meine Meinung: Hinten könnte definitiv mehr als 10mm drauf, vorne sieht es schon ganz ok aus.

    Aber wenn man überlegt was die ganze Aktion kostet (ca. 330€) plus die Zeit und dann ist der Unterschied m.M.n. nur für das geschulte Auge sichtbar... :/

  • Servus,

    ja da hast du recht. Man muss schon genau hinschauen. Danke für die Bilder. Bilder sagen mehr als tausend Worte.

    Mal gespannt ob noch jemand schreibt, der hinten ohne Probleme 15 mm/Seite und 9 x 20 ET52 fährt - eingetragen.... und das ohne jegliche Arbeiten am Innenkotflügel oder Abdeckungen am Kotflügel.

  • Echt heftig das ihr hinten 15mm pro Seite fahrt. Ich fahr 9x20 mit ET45 mit 255/30er Gummis und selbst da hat schon der Reifen an dem Verbindungsnubsi von Heckschürze und Kotflügel radiert, bei sportlicher Fahrweise aber nur. Das sind bei euch ja mit den Serienfelgen satte ET37, also nochmal 8mm weiter draussen.


    Oder redet ihr hier die ganze Zeit nur von Kombination mit Serienfahrwerk?

  • Echt heftig das ihr hinten 15mm pro Seite fahrt. Ich fahr 9x20 mit ET45 mit 255/30er Gummis und selbst da hat schon der Reifen an dem Verbindungsnubsi von Heckschürze und Kotflügel radiert, bei sportlicher Fahrweise aber nur. Das sind bei euch ja mit den Serienfelgen satte ET37, also nochmal 8mm weiter draussen.


    Oder redet ihr hier die ganze Zeit nur von Kombination mit Serienfahrwerk?

    Siehe oben ;)

    Fahrzeughistorie:

    - BMW 1502

    - Opel Ascona B

    - BMW 316 E21

    - BMW 318i E21daraus wurde ein:

    - BMW 320/4 E21

    - Opel Calibra 16V

    - Alfa Romeo 145 1,4 Twin Spark

    - Alfa Romeo 145 1,9JTD

    - Alfa Romeo 145 1,9JTD (limited Edition)
    - Mazda RX8 (231PS)

    - Mitsubishi Outlander2 2.2 DiD (265.000km)

    - Toyota GT86 (444 PS am Ende mit rund 1100kg)

    - Fiat 500 1,2l 69PS

    - Audi TTS 8S 320PS
    das müsste es an Eigentum ohne Motorräder gewesen sein 8o

  • ET45, ET52....

    evtl. wäre ein Felgenrechner ratsam.... ;)

    warum felgenrechner? die felgen und bereifung sind identisch, bis auf die ET. ET37 (jedenfalls ist 52-15 bei mit 37) steht nunmal weiter raus als ET45. oder was übersehe ich hier?

    Also bei mir wäre das auf jeden Fall nur in Verbindung mit dem TTS MR Serienfahrwerk. Was hast du für einen Tiefgang?

    ich fahr ein KW V3 ca. 35mm tiefer als das serienmässige s-line-fahrwerk. vorn steht er eigentlich recht gut, aber hinten könnte er noch weiter raus. macht aber keinen sinn, da er so schon wie gesagt in extremeren fahrsituationen schleift. beim verschränken usw gabs hingegen null probleme.