Ölwanne undicht & Starterbatterie

  • Hallo zusammen,


    Mein TTRS ist gerade bei Audi für den Service und sie haben festgestellt, dass die Ölwanne undicht ist und die Starterbatterie älter als 6 Jahre und nicht "Testfähig"

    Kostenpunkt: Ölwanne neu dichten 550.- und Starterbatterie 690.-

    Mir kommt das etwas viel vor und würde gerne eure Meinung dazu hören.

    Anbei die Fotos.


    e5cd85b2-b7b7-4d05-b845-bf9fb1804dba.jpg?X-Amz-Security-Token=IQoJb3JpZ2luX2VjEAkaCWV1LXdlc3QtMSJIMEYCIQDjmJyLEFqBlwAiJ5PTo60YNJwzggWwyxwHd6%2BLL97NDQIhANirwrTvjSQ%2BKH1YTgoVpFhmCqb3I90YmKXcG2S%2FdCPpKoIECKL%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2FwEQAhoMMDEyNTQzODM2NjE0Igx6RDI4Mmbnx1Ji3PAq1gMyr5EdF4tepaAFuebXxnN16kM8N7t7t0iH1HYdwtdEhFkSMln94Sya%2FKwyf%2BQdHO39Wn5YvtLejDx%2FBObb4%2BnSEH%2BPB3sZHhdcpFt%2BvlU8JXUdQoHJwyVDdaC74mvONEXf7XJLEr4sXO%2Fu6lSaAlNh%2FjUh%2Fl5du3EUnUYCOBo1y8woMg%2FtJf%2BCPEr2S3PGnar%2FS3gcbIMI%2BA89lgCMbg%2BILfFTxYhC6RBO7gMKXQNktSwFex30b4rs7X8ycJKyYwrc1n60iqvCKJsrCJfwDeZXX5%2FwmRGX5ZAFGN0tUsAv3t77o1fev8LdVBo2HBdleCAZPSXDS%2FPxj%2B88CShRFBmSPnGk5xjshjfhAkHOkEqn7l5Lttp%2Fvih%2BWuno7YJmLGWZrpzbUD%2B5gVhLf09dY13MxSu9U7OXOpQv3sUhWr9k%2Bz0LbdJ68ovQYxrYH5sOjegcdN%2B3tUM8gAQTdwXEFPtrWH46ODY5zmoxNcwe6W0mJnR0Bxc351hPnp91yXJ0cdmm2MeWRdb4RPpsrlM71Yk9n2xZdxPCuuNkD8Sio2eWY7mzLAou%2BQPmBf0dpdcl21uMqUnf48s6IM72njuNupRx5G8o5OWMmk4Zuher%2FLj8nt3rjIMBrDCB4cyfBjqkAVB6MpjyOdKucmsNvbboBj9kNpdRFq9%2Ff6tPcHpGsocx%2BvZtGmqaDOqTHAWknmawEIaBxILKSvrAnPyKBmehLzWKUZ5JJoncXk7sOETF87CKLoF%2FacMkTbDl9AmU703xtEcYLj7Ixlqx2EFQDvF6bvAHYcjSC%2BORgk4%2BaN%2BK0uW%2BLqFIm6Psxttrvyr9pphWRUczBNBZu48fzc%2F46QD98qqyHb09&X-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Date=20230220T103612Z&X-Amz-SignedHeaders=host&X-Amz-Expires=3600&X-Amz-Credential=ASIAQF25LYHDAKWB6FNE%2F20230220%2Feu-west-1%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Signature=a453081862e6233d9e6a1f6be12716a77433b7f2d0f3af47829da1c576fd7f2d


    b8717002-4451-4b9a-b963-0aec52d93ebb.jpg?X-Amz-Security-Token=IQoJb3JpZ2luX2VjEAkaCWV1LXdlc3QtMSJIMEYCIQDjmJyLEFqBlwAiJ5PTo60YNJwzggWwyxwHd6%2BLL97NDQIhANirwrTvjSQ%2BKH1YTgoVpFhmCqb3I90YmKXcG2S%2FdCPpKoIECKL%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2F%2FwEQAhoMMDEyNTQzODM2NjE0Igx6RDI4Mmbnx1Ji3PAq1gMyr5EdF4tepaAFuebXxnN16kM8N7t7t0iH1HYdwtdEhFkSMln94Sya%2FKwyf%2BQdHO39Wn5YvtLejDx%2FBObb4%2BnSEH%2BPB3sZHhdcpFt%2BvlU8JXUdQoHJwyVDdaC74mvONEXf7XJLEr4sXO%2Fu6lSaAlNh%2FjUh%2Fl5du3EUnUYCOBo1y8woMg%2FtJf%2BCPEr2S3PGnar%2FS3gcbIMI%2BA89lgCMbg%2BILfFTxYhC6RBO7gMKXQNktSwFex30b4rs7X8ycJKyYwrc1n60iqvCKJsrCJfwDeZXX5%2FwmRGX5ZAFGN0tUsAv3t77o1fev8LdVBo2HBdleCAZPSXDS%2FPxj%2B88CShRFBmSPnGk5xjshjfhAkHOkEqn7l5Lttp%2Fvih%2BWuno7YJmLGWZrpzbUD%2B5gVhLf09dY13MxSu9U7OXOpQv3sUhWr9k%2Bz0LbdJ68ovQYxrYH5sOjegcdN%2B3tUM8gAQTdwXEFPtrWH46ODY5zmoxNcwe6W0mJnR0Bxc351hPnp91yXJ0cdmm2MeWRdb4RPpsrlM71Yk9n2xZdxPCuuNkD8Sio2eWY7mzLAou%2BQPmBf0dpdcl21uMqUnf48s6IM72njuNupRx5G8o5OWMmk4Zuher%2FLj8nt3rjIMBrDCB4cyfBjqkAVB6MpjyOdKucmsNvbboBj9kNpdRFq9%2Ff6tPcHpGsocx%2BvZtGmqaDOqTHAWknmawEIaBxILKSvrAnPyKBmehLzWKUZ5JJoncXk7sOETF87CKLoF%2FacMkTbDl9AmU703xtEcYLj7Ixlqx2EFQDvF6bvAHYcjSC%2BORgk4%2BaN%2BK0uW%2BLqFIm6Psxttrvyr9pphWRUczBNBZu48fzc%2F46QD98qqyHb09&X-Amz-Algorithm=AWS4-HMAC-SHA256&X-Amz-Date=20230220T103612Z&X-Amz-SignedHeaders=host&X-Amz-Expires=3600&X-Amz-Credential=ASIAQF25LYHDAKWB6FNE%2F20230220%2Feu-west-1%2Fs3%2Faws4_request&X-Amz-Signature=e5f1298306ce81e0930a3a6e0fd1d0a3827d8fbdf2a323ba66b734e45a59ad68

  • Die Preise mal echt völlig übertrieben!?


    Wird nur die Dichtung der Ölwanne erneuert oder die Wanne gewechselt (falls die Dichtung oder Dichtmasse und die Wanne eine Baugruppe sind)?


    Die Batterie sollte für unter 200€ zu bekommen sein (Varta AGM).

    Wie das mit dem "Anlernen" genau ist, weiß ich allerdings nicht. Vielleicht reicht es auch aus, wenn man über die Fremdstartpunkte im Motorraum das System mit 12V versorgt während dem Batteriewechsel. Mein NOCO Genius 10 kann z.B. als 12V Netzteil genutzt werden.

    Wie gesagt, genau weiß ich das auch nicht. Früher war das alles einfacher. ;)

  • Soweit ich informiert bin wird nur abgedichtet nicht ausgetauscht...
    Die Batterie, trotz ihres Alters hat bei mir auch nie Probleme gemacht.

  • Zur Ölwanne kann ich nichts sagen. Aber eine gute VARTA bekommst du weit aus günstiger. Der Preis ist völlig übertrieben. Zum Beispiel Hier

  • war bei meinem SLC das selbe mit der Sekundärbatterie bei MB knapp über 450.- und aus dem Zubehör knapp 67.- - beide vom gleichen Hersteller ;)

    bei der Hauptbatterie beim SLK meiner Mutter ähnlich - beinahe 500.- da die Batterie noch angelernt werden muss.... blabla _ online gekauft für 116.- (gleicher Hersteller / Typ nur andere Gehäusefarbe) - anlernen bestand darin das man die Außenspiegel einmal per Knöpfchen anklappen muss


    die Vertragswerkstätten / der Konzern überspannen den Bogen zunehmend (aber es zahlen wohl immer noch genug diese Preise)

  • Habe gerade einen Kollegen gefragt der bei einer freien Garage arbeitet.

    Er meinte bei ihm sei Ölwanne neu dichten ca 300.- und Batterie ca bei 400.-

    Teile & Montage.


    Schon etwas günstiger als bei Audi.


    Anscheinend ist die AGM Batterie schon bei 250-300 + Einbau und anlernen.


    Ich habe Audi die Anweisung gegeben einfach die Ölwanne zu reinigen, in ca 1-2 Monaten habe ich den Reifenwechsel da schaue ich einfach nochmal nach wie es aussieht und lass es abdichten.


    Vielleicht Frage ich auch mal bei einer Garage in Deutschland nach was die dafür wollen.

  • Wie schon erwähnt, Varta AGM für 155 Euro gekauft, selbst eingebaut.

    "Anlernen" ist letztlich die Anpassung von 4 Werten im Steuergerät 19 Diagnoseinterface:

    - Nennkapazität der Batterie (Ah)

    - Batterietechnologie (Achtung: AGM nicht Binary AGM sondern Fleece/Vlies)

    - Batteriehersteller (z.B. VA0 für Varta)

    - Batterieseriennummer ändern (es muss einfach was Anderes drinstehen als zuvor, auch eine laufende Nummer taugt als Eintrag)


    Man benötigt also VCDS oder ein anderes brauchbares Diagnosesystem.


    Tip: Bordnetz während Tausches mit gutem Ladegerät auf "Supply Mode" am Leben halten. Tut man das nicht, gibt es beim nächsten Zündung Ein massenhaft Fehler in Steuergeräten, Lenkwinkel und Fensterheber müssen neu angelernt werden und und und. Ist aber auch nur für das Auge schlimm, das fängt sich alles schnell wieder von selbst nach ein paar hundert Metern Fahrstrecke.


    690 Euro für Batteriewechsel. Die sind doch nicht mehr ganz knusprig unter der Schädeldecke. Na ja, scheint genug Leute zu geben, die das zahlen. Haben ja auch kaum eine andere Chance...

  • Das mit der Ölwanne ist ein bekanntes Problem beim non OPF das scheint früher oder später bei jedem TTRS/RS3 aufzutreten.


    Solange der TT noch ordentlich startet und keine Elektrik Probleme auftreten würde ich mir das Geld für eine neue Batterie sparen.

  • Vielen Dank euch, echt krass wie schnell man hier eine Antwort bekommt.

    So konnte ich schnell eine Entscheidung treffen.


    Wie oben erwähnt beobachte ich das ganze Mal bis zum nächsten Reifenwechsel in 1-2 Monaten danach kann ich dies immer noch durchführen lassen.


    Die Preise vom Kollegen kommen mir schon etwas vernünftiger vor, wenn man auch die Schweizer Löhne mit einberechnet könnten die schon in der Höhe sein. Aber vielleicht bringe ich den auch nach DE.

    Vielen Dank nochmal für die raschen Antworten echt genial!

  • Hatte mir vorletztes Jahr einen preiswerten Batterietester zugelegt:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ganz rudimentäres Gerät, Schalter, Analoganzeige, großer Heizwiderstand. Kostet unter 40 Euro. 1x vor dem Winter prüfen und man sollte eine Ahnung haben, ob man noch über den Winter kommt.

  • Vielleicht etwas doofe Frage, weiss einer wo genau diese Starterbatterie (AGM) beim TTRS ist?
    Ich meinte da war etwas im Kofferraum aber bin nicht sicher, ich würde die gerne mal etwas laden.

    Unter der Motorhaube müssten doch auch Kontakte sein um diese zu laden richtig, oder gehören die einer anderen Batterie? Manche haben ja 2...

  • Das sind die Schweizer Preise an die Einkommen angepasst🤷🏼‍♂️😂😂

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!

    Panigale V4 R (Die Endstufe)👍🏻 / Scrambler 1200XE (Die Drecksau)🤗

    M1000XR Competition (Der Reiseflieger) coming soon 8o

    Daily: Q5 V6 3.0 TDI Quattro = 100% Diesel ... der braucht keinen Stecker !!! 💪🏻💪🏻💪🏻

  • Vielleicht etwas doofe Frage, weiss einer wo genau diese Starterbatterie (AGM) beim TTRS ist?
    Ich meinte da war etwas im Kofferraum aber bin nicht sicher, ich würde die gerne mal etwas laden.

    Unter der Motorhaube müssten doch auch Kontakte sein um diese zu laden richtig, oder gehören die einer anderen Batterie? Manche haben ja 2...

    Ladepunkte = Fremdstartpunkt im Motorraum Spritzwand + am Dom links. Direkt an der Batterie nicht laden. Thema wurde aber im Forum an anderer Stelle mehrfach durchgekaut.


    Bemerkenswert, einen RS zu fahren, aber keine Ahnung zu haben, wo die Batterie zu finden ist. Funny.

  • Ladepunkte = Fremdstartpunkt im Motorraum Spritzwand + am Dom links. Direkt an der Batterie nicht laden. Thema wurde aber im Forum an anderer Stelle mehrfach durchgekaut.


    Bemerkenswert, einen RS zu fahren, aber keine Ahnung zu haben, wo die Batterie zu finden ist. Funny.

    Kein Grund giftig zu sein ;)
    Wahrscheinlich verwendest du auch einen PC und Programme ohne ein Programmierer oder IT'ler zu sein?


    Naja wie auch immer, im Grunde wusste ich ja das welche vorhanden sind nur nicht wo genau im Motorraum weil ich mich bei dem Fahrzeug damit nicht auseinander gesetzt habe.


  • Bemerkenswert, einen RS zu fahren, aber keine Ahnung zu haben, wo die Batterie zu finden ist.

    Wo ist der Unterschied? Ist bei allen TT’s(der gleichen Baureihe) gleich🤷🏼‍♂️😉

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!

    Panigale V4 R (Die Endstufe)👍🏻 / Scrambler 1200XE (Die Drecksau)🤗

    M1000XR Competition (Der Reiseflieger) coming soon 8o

    Daily: Q5 V6 3.0 TDI Quattro = 100% Diesel ... der braucht keinen Stecker !!! 💪🏻💪🏻💪🏻

  • Moin,

    bei der Ölwanne werden alle Befestigungsschrauben mit erneuert, die kosten alleine schon richtig Geld, sie müssen erneuert werden da es sich um Dehnschrauben handelt. Idr. wird dann gleich auch ein Ölwechsel gemacht. Zusammen für 550Euro absolut ok.

    Bei der Batterie ,AGM 80AH, sind 350Euro mit anlernen ein normaler Preis.

    Jeder der ein Diagnosegerät ( z.B. VCDS ) hat kann da sicherlich eine günstigere Batterie selber anlernen, aber er hat ja auch mal für das VCDS bezahlt......

  • Moin,

    bei der Ölwanne werden alle Befestigungsschrauben mit erneuert, die kosten alleine schon richtig Geld, sie müssen erneuert werden da es sich um Dehnschrauben handelt. Idr. wird dann gleich auch ein Ölwechsel gemacht. Zusammen für 550Euro absolut ok.

    Bei der Batterie ,AGM 80AH, sind 350Euro mit anlernen ein normaler Preis.

    Jeder der ein Diagnosegerät ( z.B. VCDS ) hat kann da sicherlich eine günstigere Batterie selber anlernen, aber er hat ja auch mal für das VCDS bezahlt......

    Moin,


    Ölwechsel war nicht mit dabei bzw. doch aber nicht in dem Preis. Mein Öl bringe ich auch immer selbst mit und der Ölservice (Arbeit) ist noch durch Audi Servicevertrag abgedeckt. die 550 sind wirklich nur "neu abdichten"

  • Moin,


    Ölwechsel war nicht mit dabei bzw. doch aber nicht in dem Preis. Mein Öl bringe ich auch immer selbst mit und der Ölservice (Arbeit) ist noch durch Audi Servicevertrag abgedeckt. die 550 sind wirklich nur "neu abdichten"

    Moin,

    dann gehörst Du auch zu der Fraktion die ihr "Bier" mit in die Kneipe bringt...... :D, dann wird bei Dir auch in der Service Historie hinterlegt sein, Öl angeliefert, was bei Kulanzansprüchen dann schon teilweise zu Problemen führen kann.

    Bei meinem Preis den ich hier geschrieben habe handelt es sich um Preise die bei mir in meiner Werkstatt der Kunde für die Dienstleistung bezahlt.

  • Moin,

    dann gehörst Du auch zu der Fraktion die ihr "Bier" mit in die Kneipe bringt...... :D, dann wird bei Dir auch in der Service Historie hinterlegt sein, Öl angeliefert, was bei Kulanzansprüchen dann schon teilweise zu Problemen führen kann.

    Bei meinem Preis den ich hier geschrieben habe handelt es sich um Preise die bei mir in meiner Werkstatt der Kunde für die Dienstleistung bezahlt.

    Glaub mir die wollten 350 Euro für ca 7 Liter Öl von mir haben.
    Ich kriege 10 liter von dem gleichen Saft für 75.
    Da finde ich den Unterschied schon etwas heftig.


    Siehst ja hier die Preise für den Batteriewechsel 690.- ist doch gespunnen.


    Mein Bruder arbeitet halt bei einem Teilelieferanten da kriege ich das Zeug mehr oder weniger zum Einkaufspreis. Habe bei Audi auch höflichst vorher gefragt, dies war für sie überhaupt kein Problem, das muss man denen lassen.


    Bezüglich Kulanz kann schon sein. :)