Corona - Angst? Gefährlich oder Übertrieben?

  • Oft frage ich mich wie es soweit kommen konnte. Zu meiner Zeit hat man sich in den wissenschaftlichen Vorlesungen mit dem Prof. gestritten, hanebüchene Argumente vorgebracht, provoziert und diskutiert. Nur, wenn der Herr Prof. unsere gesamte Argumentation auseinandernahm, sie zerpflückte und sie ad absurdum führte, dann haben wir uns überzeugen lassen.

    Heute hingegen ist jeder in der Lage renommierten Wissenschaftlern die Kompetenz streitig zu machen, egal ob Buchhalter, Bänker oder Hilfskraft, jeder weiß es besser weil man ja VDSL hat.


    Seitdem es das Internet gibt braucht es somit eigentlich keine Wissenschaftler, Mediziner oder Forscher mehr. Jeder, der eine Tastatur bedienen kann, ist heutzutage Fachmann und Experte auf allen Gebieten und weiß zudem eh alles besser. Anders lässt es sich auch nicht erklären warum es Flacherdler, VTler, Querflöten usw. gibt. Die machen und können alles, wahrscheinlich auch operieren.

  • Das klappt dann ja super mit der impfung und dem loswerden😂😂😂


    ich finds unglaublich wie man alles stupide glauben kann was uns medien und politik erzählen.

    Ja das Klappt kann doch gerade gut sehen wo die Impfquote gering ist sind die Zahlen der Ansteckungen am höchsten, und die Krankenhäuser voll.


    Das spiegelt sich auch in allen Auswertungen wieder.

    Wer lesen gelernt hat müsste das eigentlich auch sehen.

    Wenn aber nur an seinen vermeidliche einzige Wahrheit glauben will dann versteht man das nie.



  • Oft frage ich mich wie es soweit kommen konnte. Zu meiner Zeit hat man sich in den wissenschaftlichen Vorlesungen mit dem Prof. gestritten, hanebüchene Argumente vorgebracht, provoziert und diskutiert. Nur, wenn der Herr Prof. unsere gesamte Argumentation auseinandernahm, sie zerpflückte und sie ad absurdum führte, dann haben wir uns überzeugen lassen.

    Heute hingegen ist jeder in der Lage renommierten Wissenschaftlern die Kompetenz streitig zu machen, egal ob Buchhalter, Bänker oder Hilfskraft, jeder weiß es besser weil man ja VDSL hat.

    1. Absatz

    Das frag ich mich hier auch. Da könntest du ne Doktorarbeit vorlegen um die Argumente zu entkräften und 5 Kommis später wird wieder der gleiche Scheiss behauptet.

    2. Absatz

    Vllt liegts daran das genau diese unser Gesundheitswesen führen und gefühlt das medizinische Wissen eines 9 Jährigen haben. "Puste dann wird's besser."


    Is Off Topic aber freu mich schon auf Anton Hofreiter als Verkehrsminister. ^^

  • Ich finde das Impfen toll. Ich bin seither ein Sammler von Stempeln und Unterschriften im Impfbuch. Es ist umsonst und wer freut sich nicht auf eine Impfung ohne Zuzahlung. Mir ist egal, ob der Impfstoff Covid oder Tetanus heisst. Hauptsache umsonst und ein Stempel im Heft :-). Wenn 10 mal geboostert wird, dann 10 mal spritzen. Es füllt mein Impfbuch und das gefällt mir. Ist doch mal eine andere Einstellung zum Thema impfen :-).

  • »Is Off Topic aber freu mich schon auf Anton Hofreiter als Verkehrsminister. ^^«

    Ist auch Off Topic aber freu mich schon auf Christian Lindner als Finanzminister und Frau Aschenberg-Dugnus als Gesundheitsministerin 😮

    Und das Klimapolitisch etwas geschehen muss sollte auch der Dümmste nicht in Abrede stellen.

  • und noch interessanter ist, dass selbst wenn es schwarz auf weiß vor Augen liegt, es dennoch angezweifelt wird ... ich nenn sowas bei meinen Kunden "beratungsresistent" ... ist wie impfresistent :-D

  • und noch interessanter ist, dass selbst wenn es schwarz auf weiß vor Augen liegt, es dennoch angezweifelt wird ... ich nenn sowas bei meinen Kunden "beratungsresistent" ... ist wie impfresistent :-D

    Ja irgendwas ist da total in Schieflage.


    Gestern Abend hat bei "Hart aber Fair" ein Chefarzt einer Intensivstation berichtet, dass die nicht geimpften sogar anzweifeln , dass sie bei einer Sättigung von 45 % Sauerstoff brauchen.

    Das hat ich auch schon von einer Bekannten die Intensivschwester gehört.


    Kann mal einer erklären was in so einem Kopf vorgeht.


    Vielleicht sollte man einfach keine Sauerstoff geben dann hat sich das Problem schnell erledigt.

  • Und wenn geimpft zu hunderten dicht an dicht party machen weil sie es „dürfen“ und unentdeckt positiv sind…stecken dann diverse andere an. Dann sind die ungeimpften wieder die pandemietreiber.

    das ist der Punkt

  • Das klappt dann ja super mit der impfung und dem loswerden😂😂😂


    ich finds unglaublich wie man alles stupide glauben kann was uns medien und politik erzählen.

    Spätestens seit der falschen Angabe der Intensivbettenbelegung bin ich auch eher skeptisch wenn irgend ne tolle neue Studie kommt. Egal ob die Studie sagt "die Impfung wirkt zu 100%" oder "die Impfung wirkt zu 0%".

    Halte es für falsch alles zu glauben was man liest oder hört, genau so halte ich es für falsch alles anzuzweifeln.

    Muss immer an die Aussage meiner Tante denken die ne eigene Arztpraxis hat, liegt allerdings schon Jahre zurück und ist nicht im Bezug auf Corona gesagt worden: "Mit Gesunden und Toten verdienen die Ärzte kein Geld, nur mit Kranken."

  • Sollte die Impfpflicht kommen werden hoffentlich die Leute auf die Straße gehen!

    Diese Leute gingen doch sogar bis kurz vor dem Reichstag!
    Und bis zum heutigen Tag gehen die Demonstrationen von der Gruppe der freiwillig Ungeimpften aus. Oft in Verbindung mit Drohungen, Beschimpfungen und sogar Gewalt. Dabei war es denen auch stets egal mit wem diese Impfgegner ein Bündnis eingingen.

    Und dort liegt das größte Problem weil es von da an politisch wird, da macht man sich nämlich mit Esoterikern, Alternativen, neuen Rechten und sogar Holocaustleugnern gemein. Kann man sich nicht ausdenken.

  • wow. Mehr als doppelt so hohe Impfdurchbrüche wie versprochen/vorhergesagt. Bei den Risikogruppen mehr als 4mal so viel.

    Du willst es auch einfach nicht verstehen oder?

    Die Schutzwirkung lässt nach, daher wird gebooster. Ich wette in ein paar Wochen sehen die Zahlen wieder viel deutlicher aus, zu ungunsten der ungeimpften.

    Ja es wäre schön gewesen wenn die Impfung 1 Jahr oder länger hält, tut sie aber leider nicht, das wissen wir ja jetzt.


    Anmerkung an den Admin: bitte Doppelpost unterlassen :P

  • Du willst es auch einfach nicht verstehen oder?

    Die Schutzwirkung lässt nach, daher wird gebooster. Ich wette in ein paar Wochen sehen die Zahlen wieder viel deutlicher aus, zu ungunsten der ungeimpften.

    Ja es wäre schön gewesen wenn die Impfung 1 Jahr oder länger hält, tut sie aber leider nicht, das wissen wir ja jetzt.


    Anmerkung an den Admin: bitte Doppelpost unterlassen :P

    Anmerkung: Mathematik / Stochastik