Umfrage: Wer benutzt einen Blitzer Warner?

  • Wer benutzt einen Blitzer Warner? 55

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Ich starte mal eine „anonyme“ Umfrage. 😊 Wäre doch interessant zu wissen. Ich mach mal den Anfang…

  • Ich habe mir zwar auch mal ne Blitzer App auf‘s Handy geladen, muss aber gestehen diese eigentlich nicht zu nutzen.

    Ich bin aber prinzipiell auch absoluter Fan von Tempolimit 130 auf der BAB.

    Das ist ein Thema welches polarisiert. Grundsätzlich kann selbstverständlich jeder seine Meinung haben, aber als Autofahrer der gerne mit seinem Schätzchen fährt sehe ich es eher so das wir aktuell die perfekte Regelung haben.

    Bei manchen habe ich den Eindruck, dass sie meinen schneller als 130 fahren zu müssen und deswegen für ein Tempolimit sind.

    Nein, niemand muss schneller fahren als er möchte, aber jeder darf wenn er es will.

    Ist doch perfekt gelöst für alle Beteiligten.

    Ich sehe keinen Grund etwas daran zu ändern. Meine Meinung zu diesem Thema!!!

  • Ich fahre machmal auch nur 100 auf der Autobahn mit dem TT offen. Aber ich bin nicht für eine Tempolimit auf der Autobahn.

    Jeder sollte selbst entscheiden wie schnell er fahren will. Ansonsten halte ich mich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen und nutze keinen Blitzwarner.

    Wenn ich Lust habe auf der Autobahn 200+ zu fahren dann mach ich das auch gern wenn auch nicht mit dem TT.

  • Bei uns lokal bin ich in einer WA Gruppe, da es so gut wie keine stationären Blitzer gibt. Ich hatte OOONO (jetzt wahrscheinlich falsch geschrieben) probiert, doch das war nicht so aktuell wie die WA Gruppe, die auch am lokalen Radiosender hängt.

    Mir reicht das, weil ich nicht mehr so viel unterwegs bin. Ansonsten waren es bei mir üblicherweise Abstandsmessungen.

    NeTTe Grüße aus Weiden in der Oberpfalz! :) TT RS plus 8J (04-10) / Golf 7 R MTM (10-04), Porsche 991.1 (04-10) & eine Garage voll Mopeds :) Aber leider viel weniger Zeit als Fahrzeuge.

  • War mal etliche Jahre im Radarforum aktiv, kannte locker den Betreiber. Dieser hat auch Blitzer.de entwickelt. Nutze ich seit vielen Jahren. Frau und Tochter auch. Fahre selten mehr als 20+, daher verhindert es allenfalls mal ein VG. Die meisten Messungen sehe ich auch ohne Hilfsmittel, aber manchmal sind sie so versteckt, da lasse ich mir gerne helfen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • hab ich noch nie benutzt. Bringt meiner Meinung bei mir am Land eh nichts.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex


    Welche Produkte ich verwende. -> klick mich


    Fahrzeughistorie:
    Audi A3 8L 1.6 101 PS (verkauft)
    Audi S3 8L 1.8T 225 PS (verkauft)
    Audi TTS 8J 2.0 TFSI 272 PS (verkauft)
    Audi TTRS Plus 8J 2.5 TFSI 360 PS (verkauft)

    aktuell Audi TTRS 2.5 TFSI 400 PS

  • Doch, sind täglich mindestens 5-stellige Teilnehmer online. Trefferrate weit jenseits der 99%. Auch auf dem flachen Land. Die Festblitzer sind da eh auch alle noch drin. Die Mobilblitzer wirklich zuverlässig. Starke Community.

  • Der Spiegel der Gesellschaft Deutschlands zusammengefasst:


    Mit meinem sehr umfassenden Beitrag zum StopTech Big Break Umbau schaffe ich 3 Likes, mit einem kleinen Nebensatz über Tempo 130 momentan 11 dislikes. 😀 Tendenz steigend.

    Das dich 11 Mitglieder… in einem Forum für Auto Enthusiasten nach dieser Aussage besonders gern haben sollte dich eigentlich aber nicht wundern.

    Magst vielleicht deine Gründe für diesen Standpunkt haben und die möchte ich dir auch zugestehen, aber verwirrend 🧐 ist das wahrscheinlich schon für die meisten hier.

    Wenn wir Autofahrer jetzt auch schon anfangen die Tempolimit Befürworter zu unterstützen können wir unser Hobby ja gleich dran geben.

    Ich möchte jedenfalls noch meinen Spaß mit dem RS haben… natürlich immer nur im erlaubten Rahmen.

  • Der Spiegel der Gesellschaft Deutschlands zusammengefasst:


    Mit meinem sehr umfassenden Beitrag zum StopTech Big Break Umbau schaffe ich 3 Likes, mit einem kleinen Nebensatz über Tempo 130 momentan 11 dislikes. 😀 Tendenz steigend.

    also bei Tempo 130 brauchts mit Sicherheit keine Big Brake :*

    Gruß,


    -----------------------------------------------------------------------

    schxxss auf TÜV, die haben eh keinen Geschmack

  • Tempolimit, Freude am Fahren und Sportwagen passt für mich nicht zusammen. Da gibt es einen Blue Screen im Kopf beim darüber nachdenken. Aber auf dieser großen Welt gibt es die irrsten Sachen, will man teilweise auch gar nicht wissen.

  • also bei Tempo 130 brauchts mit Sicherheit keine Big Brake :*

    Mir war die Bremse schon immer wichtiger als die Motorleistung. Vor meinem ersten Golf 2 Motorumbau habe ich vor 20 Jahren schon zuerst die Bremse dann den Motor umgebaut. Ich habe auch gerne bei 130 eine Big Brake. Ist wie ein Airbag, merkt man meistens erst wie sinnvoll es ist wenn mans wirklich braucht.




    Tempolimit, Freude am Fahren und Sportwagen passt für mich nicht zusammen. Da gibt es einen Blue Screen im Kopf beim darüber nachdenken. Aber auf dieser großen Welt gibt es die irrsten Sachen, will man teilweise auch gar nicht wissen.



    Ja, Freude am Fahren und Sportwagen passt für mich nicht zusammen mit Apps die vor Blitzern warnen, weil man absichtlich zu schnell fahren möchte. So unterscheiden sich die Sichtweisen.