Kaufberatung 8j

  • Hi,


    Ich möchte mir in diesem Jahr wieder einen TT zulegen bin aber noch etwas unentschlossen.


    Ich schwanke derzeit zwischen dem competition oder einem tts Facelift


    Ich fahre nicht viel villeicht 8000km im Jahr, meistens Kurzstrecken (jaja ich weiß Kommentare lassen wir bitte außen vor)


    Optisch gefällt mir das Design vom competition sehr gut aber


    Den 211ps Motor vom competition hatte ich vor einigen Jahren in einem a4 mit unschönen Erinnerungen (Kettenriss) und der hat ja auch häufig die Probleme mit den Kolben und dem öl


    Wie ist das mit dem Motor vom tts? Hat der auch diese öl/Kolben Probleme?



    Für ein paar Infos wäre ich sehr dankbar

  • Letzten ende musst du entscheiden, ich für meinen fall schau mir zuerst das Checkheft an, wenn dort schon Zweifel aufkommen, lass ihn direkt stehen.

    Gut gepflegte 2.0 tfsi laufen eigentlich ohne Probleme gerade wenn Wartungen eingehalten worden sind, ebenso wie regelmäßiger Öl Wechsel etc.
    Zu wenig Km ist natürlich auch nix da das Fahrzeug dann nur rum stand, ebenso die Anzahl der Vorbesitzer weil man im Endeffekt nie weiß wie wer das Auto genutzt hat -> Rennstrecke / Staßenfahrzeug / Garagenwagen.

    Rein Optisch würde mich der Competition eher ansprechen als der TTS, wobei ich beim TTS nicht abgeneigt wäre gerade aufgrund der mehr Serien Leistung und Facelift. Mitm festen Flügel hinten drauf sieht der dann auch stattlich aus ;) ^^

  • wobei ich beim TTS nicht abgeneigt wäre gerade aufgrund der mehr Serien Leistung und Facelift. Mitm festen Flügel hinten drauf sieht der dann auch stattlich aus ;) ^^



    Der competition hat ja im Grunde auch die tts Front + RS Spoiler im Optik Paket schwarz

    Natürlich auch ein Facelift



    Dafür hat der tts noch ein paar Rohre mehr am Heck + stärkeren Motor und Serie quadro :)


    Gefallen tuen mir beide, echt schwierige Entscheidung

  • Hab Ma fix Google befragt, stimmt schon. Sagt mir dann aber ehrlich gesagt nicht ganz so zu wie der normale competition aufgrund der Farb Angebote und der Alu Elemente, da ist das schwarz schon geiler


    Klar die Kleinteile kann man easy tauschen beim Lack schaut's da schon anders aus 😁


    Sowas limitiertes hat dann Natürlich auch nen ganz anderen Preis und erklärt auch warum ich bisher keinen g sehen hatte bei gerade mal 500stk

  • Habe mir selbst letzten Monat einen TTS Competition gekauft. Der hat in 10 Jahren 30tkm gefahren, aber die recht gleichmäßig und wurde gut gepflegt/gewartet und hatte nur einen Vorbesitzer.

    Da die Autos alle schon 10+ Jahre alt sind würde ich bei der Suche nach Wagen mit 2, maximal 3 Vorbesitzer und Lückenlosem Checkheft suchen. Wenn er dann noch nicht als Longlife gefahren wurde und optisch gepflegt ist wäre das so gut wies bei dem Alter eben geht. Km technisch ist der Motor vom TTS dan relativ entspannt. Wenn du eh nicht viel fährst kann man da je nach Budget ruhig bis 150tkm gehen, bringt halt aber auch immer mehr Risiko was Anbauteile und den Rest angeht.

    Beim 211PS musst du halt mit der Steuerkette aufpassen, unter Umständen da den Wechsel gleich in den Kaufpreis einplanen. Habe auch viele Bekannte die mit dem Motor aus der Generation in verschiedenen Fahrzeugen das Problem mit der Kette hatten, vor Generation 3 Würde ich mir persönlich keinen EA888 Motor kaufen. Und da kamen dann die Themen mit Kolbenstegbrüchen ins Spiel😂

  • Zum Budget hab ich eigentlich 25 als Limit gesetzt


    Dafür findet man auch schon den ein oder anderen 8s mit ca 100.000km aber irgendwie spricht mich der 8j vorallem vom Interieur mehr an


    Is sogar aktuell ein ttrs 8j mit 145.000km drin für 25.000€


    Aber eigentlich ist mir das zuviel Geld für so ein "altes Auto" weshalb ich eher versuchen möchte bei max 20.000 zu Bleiben


    Oder wie ihr sagt günstiger aber mehr Laufleistung wo ich halt bedenken habe bei mehr als 150.000km

  • Relativ pflegeleicht ist der BWA 200 PS (ohne "Verbesserungen"), dann allerdings nicht in Verbindung mit Competition. Die EA 113 CDLB haben auch nicht übermäßig viel Probleme, was man so hört und liest, es hängt halt immer von Behandlung, Verbesserung und Pflege ab.

    Weiterhin sehr standfest sind die 5-Zylinder, dann allerdings außerhalb deines Budgets.

    NeTTe Grüße aus Weiden in der Oberpfalz! :) TT RS plus 8J (04-10) / Golf 7 R MTM (10-04), Porsche 991.1 (04-10) & eine Garage voll Mopeds :) Aber leider viel weniger Zeit als Fahrzeuge.

  • Scheckheft-gepflegt heißt noch lange nicht gut gepflegt oder gar von Liebhaber.

    Korrekt, war das 'ne Firmenfuhre ist die komplett Scheckheft gepflegt und die werden meistens schön durchgepfiffen🫣🫣

    Motorrad vs Auto: Halb so viele Räder, doppelt soviel Spaß!

    Panigale V4 R (Die Endstufe)👍🏻 / Scrambler 1200XE (Die Drecksau)🤗

    M1000XR Competition (Der Reiseflieger)😜

    Daily: Q5 V6 3.0 TDI Quattro = 100% Diesel ... der braucht keinen Stecker !!! 💪🏻💪🏻💪🏻

  • Mit dem CDLB EA113 im TTS wirst du bei einem Gewarteten und Gepflegten keine Probleme haben. Ob der gepflegt ist, siehst du schon am Verkäufer. Und mit so einem verbastelten und tiefergelegten TT mit Spochtauspuff vom Jungspund hast du dann vermutlich kein Glück. Und die alten BWA bekommst du schon für 10k€, sind die Bastelbuden 😘